Juli-Sängerin: "Ich will die Liebe zurückhaben"

Berlin - Das Thema Liebe ist nicht für die Werbung reserviert: Juli-Sängerin Eva Briegel will mehr Gefühl in der Kunst - und Kreative, die sich trauen, die Liebe beim Namen zu nennen.

Die Sängerin der Band Juli, Eva Briegel, will auf Worte wie Liebe, Glück und Herz nicht verzichten. “Ich habe oft den Eindruck, dass Leute, die kreativ tätig sind in Deutschland, eine Scheu haben, solche Begriffe zu verwenden, weil sie mittlerweile schon sehr entwertet sind“, sagte die 31-Jährige der Nachrichtenagentur dpa am Freitag.

Inzwischen sei alles “in Love“, jeder Joghurt “der Joghurt mit Herz“ und ein Auto “das Auto mit Gefühl“. Dass Künstler deshalb auf manche Worte verzichten und neue Ausdrucksweisen suchen, findet sie nicht gut. “Ich will die Liebe zurückhaben“, forderte sie. “Uns als fühlenden Menschen gehört der Begriff Herz. Ich darf den verwenden und nicht irgendein Autobauer für sein Produkt.“ Das neue Juli-Album “In Love“ erscheint am 17. September.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare