Udo Jürgens liebte die sexuelle Abwechslung

+
Udo Jürgens kann auf ein bewegtes Liebesleben zurückblicken.

Hamburg - Schlagerstar Udo Jürgens sieht sein Liebesleben im Rückblick durchaus kritisch. Treue sei für ihn lange Zeit undenkbar gewesen, gab der 76-jährige Entertainer in einem Interview zu.

“Abwechslung in der Sexualität war für mich Voraussetzung, um körperlich glücklich zu sein", sagte er der Fernsehzeitschrift “TV Spielfilm“.

Zwar habe er sich immer bemüht, ein ordentliches Familienleben hinzubekommen - das sei aber von vorneherein zum Scheitern verurteilt gewesen.

“Ich bin bestimmt fünfzehn Jahre meines Lebens nicht einen einzigen Abend völlig nüchtern nach Hause gekommen“, erzählte der Sänger und Pianist. Nach einem Zusammenbruch mit etwa 40 Jahren konnte er zwar jäh aufhören. “Aber es war dann lange nicht mehr so lustig.“

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare