Der Fernsehkoch will Gästen Gutes tun

Lafer: „Ich hasse Kunden, ich möchte Fans“

+
Johann Lafer kann das ständige Genörgele von Restaurantgästen nicht mehr hören.

Berlin - Der Fernsehkoch und Restaurantbetreiber Johann Lafer (55) lehnt ein normales Geschäftsverhältnis zu seinen Gästen ab. Stattdessen wünscht er sich ein wenig mehr Anerkennung.

„Ich hasse Kunden, ich möchte Fans haben“, sagte der gebürtige Österreicher am Montagabend bei einer Diskussion über Essen und Geschmack in Berlin. „Kunden sagen: "Das Essen schmeckt nicht, es ist schlecht, es ist zu teuer, ich gehe woanders hin." Fans lieben das, was ich mache, und kommen wieder und ich kann ihnen Gutes tun.“ Lafer wollte am Dienstagnachmittag in Berlin ein Kochbuch für Diabetiker vorstellen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare