Joey King spielt in Alzheimer-Drama mit

+
Newcomerin Joey King spielt in "January Rain" mit. Foto: Justin Lane

Los Angeles (dpa) - Nach Rollen in Blockbusterfilmen wie "The Dark Knight Rises" und "White House Down" will die 16-jährige US-Nachwuchsschauspielerin Joey King in einem Independentdrama mitwirken.

In "January Rain" soll sie die jüngere Schwester eines Mannes (Anthony Thorne) spielen, der sich gezwungenermaßen um seinen Alzheimer-kranken Vater kümmern muss.

David Venghaus, der als Regieassistent an Filmen wie "Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2" und "Happy New Year" arbeitete, gibt mit dem Familiendrama sein Regiedebüt. Die Dreharbeiten sollen ab Juli in Los Angeles und im US-Staat Utah stattfinden. King ist im kommenden Sommer in Roland Emmerichs Science-Fiction-Epos "Independence Day 2: Wiederkehr" zu sehen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare