Kennen wir uns?

Jessica Schwarz wird ab und zu verwechselt

+
Jessica Schwarz zu Gast bei der Mercedes-Benz Fashion Week. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Berlin (dpa) - Schauspielerin Jessica Schwarz (42, "Das perfekte Geheimnis") wird auf der Straße hin und wieder für eine alte Bekannte gehalten.

Auf die Frage, ob sie oft erkannt und angesprochen werde, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur am Rande der Berliner Modewoche: "Man merkt schon, wenn Leute sich freuen oder dir vorsichtig winken oder dich verwechseln, weil sie denken, dass sie früher mit dir Handball gespielt haben. So nach dem Motto: Kennen wir uns aus dem Handball? Solche Dinge passieren schon ab und zu". 

Sie gehe oft ohne Make-up aus dem Haus. "Ich gehe zum Beispiel immer ungeschminkt zum Bäcker. Das Einzige, was ich immer auftrage, ist mein Augenbrauenstift." 

Schwarz wurde 2003 mit dem Film "Verschwende deine Jugend" bekannt. Zuletzt war sie in "Das perfekte Geheimnis" im Kino zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare