Jake Gyllenhaal steht am liebsten hinterm Herd

+
Jake Gyllenhall: Seltener Gast in teuren Restaurants

Hamburg - Was für ein Traummann: Jake Gyllenhaal steht am liebsten zu Hause hinterm Herd. Warum der "Prince of Persia" lieber selbst kocht, statt in teure Restaurants zu gehen:

Hollywood-Star Jake Gyllenhaal zieht die eigene Küche teuren Restaurants vor. Statt auswärts zu essen, kocht der 29- Jährige lieber selbst. “Das ist meine private Obsession“, sagte er der Zeitschrift “Gala“ (Donnerstag). Er besitze zahlreiche aktuelle und historische Kochbücher.

Gyllenhaal ist derzeit mit dem Film “Prince of Persia - Der Sand der Zeit“ in den Kinos zu sehen. Er habe die Leidenschaft für selbstgemachte Gerichte von seinen Eltern übernommen. Die Zutaten besorgte die Familie immer frisch auf dem Markt.

Das macht Gyllenhaal, der 2006 für “Brokeback Mountain“ für den Oscar nominiert war, heute noch so. “Wenn ich in einer fremden Stadt bin, erkundige ich mich zuerst nach den Markttagen.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare