Iris Berben über die Kunst der schönen Trennung

+
Iris Berben

Hamburg - Ist eine Trennung zwangläufig mit einem Rosenkrieg verbunden? Schauspielerin Iris Berben sagt, das muss nicht sein. Es sei allerdings auch eine Kunst, sich schön zu trennen. 

Die Schauspielerin Iris Berben (63) meint, Beziehungen müssten nicht immer in einem Rosenkrieg enden. Dem Magazin „Neon“ sagte sie: „Schön heiraten können viele, sich schön trennen nicht. Das ist eine Frage des Charakters. Ich war 32 Jahre Jahre mit Gabriel Lewy zusammen. Und heute sind wir - wirklich - die besten Freunde“, sagte die Schauspielerin dem Magazin.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare