Gaga-Verbot in Indonesien: Fans protestieren

+
"Indonesien will Gaga" - doch einige wollen den US-Megastar nicht im Land auftreten lassen 

Jakarta - Die indonesischen Fans von Pop-Superstar Lady Gaga gehen gegen ein von Islamisten durchgesetztes Konzertverbot auf die Barrikaden.

In der Hauptstadt Jakarta protestierte am Sonntag eine Gruppe von etwa 50 Fans im Gaga-Stil: mit Flash Mob und Tanzperformance. Vor dem Nationalmonument im Stadtzentrum entfalteten ein Spruchband mit der Aufschrift „Indonesien will Lady Gaga“ und tanzten zu bekannten Hits der Künstlerin.

Lady Gaga: sexy und verrucht

Lady Gaga: sexy und verrucht

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare