Herbert Knaup lebte in Hippie-Kommune

+
Herbert Knaup hörte Jimi Hendrix auf dem Hippie-Bauernhof

Berlin - Schauspieler Herbert Knaup hat das Leben als Jugendlicher im Allgäu als beengt empfunden. Deshalb brach er schließlich daraus aus.

„Ich komme aus der Arbeiterszene. Wenn ein Arbeiter mit einer Bürgerstochter versuchte anzubandeln, war das undenkbar“, sagte der 56-Jährige der Zeitung „B. Z.“ (Donnerstagausgabe). Die Konsequenz: „Ich habe in einer der Kommunen gelebt, die sich damals in den leer stehenden Bauernhöfen ansiedelten. Dort konnten wir Led Zeppelin oder Jimi Hendrix endlich richtig laut hören.“

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare