Stromschlag?

Heiße russische Pokerspielerin (✝26) ist tot! Mysteriöses Todesdrama 

+
Die „heißeste Pokerspielerin Russlands“ ist mit 26 Jahren gestorben. Die Umstände sind mysteriös-

Liliya Novikova (26) galt als die heißeste Pokerspielerin in Russland - nun wurde sie tot in ihrem Badezimmer gefunden. Das Todesdrama erschüttert.

Moskau - Große Trauer um Liliya Novikova! Die 26-Jährige wurde am Dienstag leblos in ihrer Wohnung in Moskau gefunden. Ersten Vermutungen nach starb der Poker-Profi an einem tragischen Unfall - die genauen Umstände ihres Todes sind jedoch noch unklar. In den sozialen Netzwerken erinnern sich Freunde, Familie und Fans an die schöne Russin.

Sie galt als die heißeste Pokerspielerin Russlands, hat knapp 16.000 Abonnenten auf Instagram und ist auf der Streaming-Plattform Twitch unter dem Namen „Liay5“ unter Gamern auf der ganzen Welt bekannt. Nun ist die 26-Jährige tot, wie unter anderem bbc.com mitteilt. Die Eltern der jungen Frau machten sich Sorgen, da es ungewohnt still um ihre Tochter wurde und sie auf ihrem Handy nicht mehr erreichbar war. Auf die Bitte der Eltern hin sollen Nachbarn und langjährige Freunde der Familie einen Blick in das Moskauer Appartement geworfen haben - dann der Schock: Die junge Liliya Novikova lag tot auf ihrem Badezimmerboden.

Todesdrama in Moskau: Die Pokerspielerin Liliya Novikova wurde tot in ihrer Wohnung gefunden.

Trauer um Russlands schönste Pokerspielerin: Tod gibt Rätsel auf

Die russischen Ermittler sollen nach ersten Untersuchungen ein Elektroschock-Trauma bei der toten 26-Jährigen festgestellt haben. Starb die Pokerspielerin bei einem Stromschlag? Was genau die Ursache für den Tod von Liliya Novikova ist, sei noch unklar - einige Berichte sprechen von einem defekten Handy, während andere Quellen berichten, sie habe sich die Haare geföhnt. Was genau geschah, als die schöne Russin alleine in ihrer Wohnung sterben musste, wird eine Obduktion ergeben.

Lesen Sie auch: Kinder spielen auf Straße - plötzlich regnet es abgetrennte Beine vom Himmel, wie extratipp.com* berichtet.

In den sozialen Medien trauern die Fans um die 26-Jährige - die in ihrem jungen Alter bereits eine beachtliche Karriere hinter sich hat. Schon früh galt sie als ein Zahlen-Genie und studierte Ingenieurwissenschaften an der renommierten “Bauman University“ in Moskau. Danach sollen sie mehrere Angebote von führenden Firmen in der Industriebranche bekommen haben - doch Liliya Novikova folgte ihrer großen Leidenschaft, dem Pokerspielen.

Ihre Erfahrung und ihr Können im Poker teilte die „heißeste russische Pokerspielerin“ mit Anfängern, in dem sie Tipps in Videos oder Streams teilte. Zuletzt streamte sie noch Anfang der Woche, auch ihr letzter Post auf Instagram ist gerade einmal vier Tage her. Fans drücken ihr Mitleid aus und wünschen der Familie der 26-Jährigen viel Kraft für die kommende Zeit. 

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare