Heidi Klum holt Halloween-Party nach

+
Heidi Klum holt ihre ausgefallen Halloween-Party am 1. Dezember nach.

Frankfurt/Main - Ex-Topmodel Heidi Klum (39) holt ihre ausgefallene Halloween-Party bald nach. Die Feier musste wegen des Hurrikans Sandy abgesagt werden.

Am 1. Dezember gebe es eine Art gruselige Weihnachtsfeier, sagte sie am Sonntagabend auf dem roten Teppich der MTV Europe Music Awards. Dort sollte sie als Moderatorin durch die zweistündige Gala in der Festhalle führen. Die Halloween-Partys von Klum in New York sind in den vergangenen Jahren zu einem aufsehenerregenden Promi-Event geworden. In diesem Jahr fiel die Party wegen des Hurrikans „Sandy“ aus.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare