Spoiler Alert

GZSZ-Drama endet tödlich: Melanie stirbt bei Autounfall

Diana Staehly vor einem Meer aus Kerzen (Fotomontage)
+
GZSZ-Drama endet tödlich: Melanie kommt ums Leben (Fotomontage)

Todesdrama bei GZSZ: Nachdem sich die Situation zwischen Melanie, ihrem Ehemann Tobias und dessen neuer Freundin Katrin zugespitzt hat, folgt nun der Serientod von Melanie. Was die Todesursache ist und was Schauspielerin Diana Staehly zu sagen hat, erfahren Sie hier.

Berlin - Die Daily-Soap „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ (GZSZ) ist eine der wohl langlebigsten, deutschen TV-Produktionen überhaupt. Seit 1992 schon wird die Sendung bei RTL ausgestrahlt und von zahlreichen Fans gefeiert (Das sind die besten Fernsehsendungen im deutschen Fernsehen - Sender, Einschaltquoten und Moderatoren*). Vor allem die dramatischen mitmenschlichen Beziehungen sowie unvorhergesehenen Wendungen sind der Grund, warum GZSZ so erfolgreich ist.

So kommt das Drama auch in der nächsten Folge nicht zu kurz. Denn die Verstrickungen um Katrin (Ulrike Frank), Melanie (Diana Staehly) und Tobias (Jan Kittmann) enden tödlich.

GZSZ: Melanie stirbt bei Autounfall

GZSZ-Fans wissen: nach dem Cliffhanger der letzten Folge kommt es in der nächsten Episode zu einem Showdown zwischen Katrin, Melanie und Tobias. Denn nachdem Melanie ihren Ehemann Tobias zuletzt mit einer Pistole in eine abgelegene Scheune gelotst und sich während einem Telefonat mit Tobias‘ neuer Flamme Katrin plötzlich ein Schuss gelöst hatte, ist das Ende des Liebes-Dreiecks ungewiss.

Jan Kittmann und Ulrike Frank als Melanies Mann Tobias und dessen neue Flamme Katrin

Eines jedenfalls steht schon fest: Melanie wird für ihre Liebe zu Tobias mit dem Tod bezahlen müssen. Denn wie ein Teaser für die nächste GZSZ-Folge zeigt, stirbt die von Diana Staehly verkörperte Serienfigur bei einem Autounfall. Einige Fragen jedoch bleiben noch offen: Hat Tobias den Schuss überlebt? Und wird Katrin die Situation richtig einordnen?

GZSZ: Das sagt Schauspielerin Diana Staehly zum Tod ihrer Figur

Mit dem Tod von Melanie geht auch für Diana Staehly (43) eine schöne Zeit zu Ende. Denn die Tage am RTL*-Set hat die 43-Jährige in vollen Zügen genossen, wie sie im Interview mit RTL berichtet. Zudem gab es für die „Stromberg“-Schauspielerin eine Premiere: zum ersten Mal seit 24 Jahren Karriere ist sie den Serientod gestorben.

Wie es mit Tobias und Katrin weitergeht, können Fans der Serie in der nächsten Folge am 06. Juli weiterverfolgen.

GZSZ: Alle Informationen zu „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ gibt es auf der GZSZ-Themenseite von extratipp.com.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare