Models auf Jobsuche

Soulin ergattert den ersten Job

Fotomontage: GNTM-Kandidatin bekommt den ersten Job beim Casting für Levi´s
+
GNTM-Kandidatin Soulin bekommt den ersten Job (Fotomontage)

ProSieben: Bei GNTM wird der erste Job vergeben. Vier Nachwuchsmodels werden zum Casting eingeladen, doch nur eine wird den Job bekommen.

Berlin - Nur eine kann „Germany´s Next Topmodel*“ werden. An diesem Credo ändert sich auch in der 15. Staffel nichts. Aktuell sucht Heidi Klum* (47) wieder nach dem perfekten Nachwuchsmodel (hier gibt es die bisherigen Gewinnerinnen im Überblick*) - die Ansprüche sind in diesem Jahr wieder besonders hoch. Diversity, Professionalität, inner-strength, Authentizität, Body Positivity - mal als Motto einer Folge ausgerufen, mal von der Model-Mama beim Training gefordert - Heidi Klum verlangt ihren „Meeedchen“ so einiges ab. extratipp.com* berichtet.

Soulin, Dascha, Romina und Liliana beim Casting für Levi´s

+++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren* und unsere besten Geschichten als Erster lesen. +++

GNTM: Wer bekommt den ersten Job?

Nachdem diese in den bisher bereits einen kleinen Vorgeschmack auf das professionelle Modelleben bekommen haben, wird es nun (Folge vom 11. März) ernst: Der erste Job wird vergeben - und zwar von „Levi´s!“ Kein Wunder, dass die Mädchen völlig ausflippen, als sie davon erfahren. Vier von ihnen werden direkt zum Casting eingeladen: Dascha, Liliana, Romina und Soulin. Bei „Levi´s“ angekommen, dürfen sie sich ein Outfit der beliebten Jeansmarke anziehen. Die Aufgabe? - sich aus vorgegebenen Lebensweisheiten die für sich selbst passende aussuchen und darüber einen Videoclip (Thema: Diversity) drehen.

Keine einfache Aufgabe für die Mädchen. Aber alle vier meistern die Challenge und schaffen es, die Kunden von sich zu überzeugen. Während Dascha sich gegen Mobbing und für mehr Selbstliebe ausspricht, Romina „BE YOU“ propagiert und Liliana etwas unfokussiert wirkt, gibt es bei Soulin ein Wechselbad der Gefühle.

GNTM: wer überzeugt beim Levi´s - Casting?

Die 20-Jährige, die sich das Motto „Girls with dreams become women with vision“ ausgesucht hat, erzählt aus ihrer Vergangenheit: dem Krieg in ihrer Heimat Syrien, der Flucht als 11-Jährigen, zunächst in die Türkei, einige Jahre später dann nach Deutschland. Ganz emotional spricht sie über das kleine Kind in sich selbst, das zu früh erwachsen werden musste und seine Träume nicht ausleben konnte. Während der Aufnahmen muss sie immer wieder weinen, und fängt doch gleichzeitig an zu lachen. Denn Soulin hat sich trotz allem entschieden, die Welt positiv zu sehen.

So verwundert es kaum, dass die Wahl der „Levi´s“ - Verantwortlichen letztlich auch auf sie fällt. Zurück im Loft gibt es mit Rivalin Linda zwar den nächsten Streit, denn diese wirft Soulin vor, nur wegen ihrer bewegten Geschichte den Job bekommen zu haben. Doch das kann Soulins Freude kaum trüben - wie es mit ihr weitergeht und wer beim nächsten Casting überzeugen kann? GNTM läuft immer donnerstags um 20.15 Uhr auf ProSieben.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare