„Kein Bock auf Knebelvertrag“

GNTM-Model Ashley kommt ins Finale aber steigt freiwillig aus - „Knebelvertrag“

Fotomontage: Kandidatin Ashley im Halbfinale von GNTM
+
GNTM-Kandidatin Ashley verlässt die Show freiwillig (Fotomontage)

GNTM-Kandidatin Ashley kommt ins Finale, doch entscheidet sich kurzfristig die Show zu verlassen. Auf Instagram meldet sie sich nun mit den Gründen für ihren Ausstieg.

Berlin - Am 20. Mai 2021 kämpften sechs Teilnehmerinnen um den Einzug in das große „Germany‘s next Topmodel“ (GNTM)*-Finale. Mit dabei, Romina (21), Alex (21), Yasmin (19), Soulin (21), Dascha (21) und Ashley (21). Normalerweise nimmt Model Mama Heidi Klum (47)* immer vier Kandidatinnen mit in das Live-Finale. Doch dieses Jahr kann sie sich einfach nicht entscheiden und nimmt gleich fünf mit. Braunschweigerin Yasmin muss die Show im Halbfinale leider verlassen. Doch wirklich überrascht waren die Zuschauer nicht, denn viel wichtiger war für sie die Einblende nach dem Urteil von Ashley. Extratipp* berichtet.

Ashley darf sich freuen. Sie ist eins der fünf Mädchen, das im großen Live-Finale um den Titel „Germany‘s next Topmodel“ kämpfen darf. Oder doch nicht? Nachdem Heidi Klum* ihr im Halbfinale die erfreulichen Nachrichten mitteilt im Finale zu sein, blendet ProSieben einen kurzen Text ein: „Ashley hat sich aus persönlichen Gründen dazu entschieden, nicht am Finale teilzunehmen. Wir wünschen ihr alles Gute“.

GNTM: „Ashley hat kein Bock auf oneEINS Knebelvertrag“

„Ashley hatte keinen Bock auf oneEINS Knebelvertrag“ Twitter Beitrag

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt den Telegram-Channel abonnieren* und die besten „Germany‘s next Topmodel“-Geschichten als Erster lesen

Die Zuschauer:innen haben bereits eine Vermutung, warum Ashley sich dafür entschieden hat, nicht am Finale teilzunehmen. Auf Twitter spekulieren Fans, ob der Vertrag mit ONEeins Fab der Grund dafür sein könnte. Eine Twitter-Nutzerin postet dazu einen Beitrag: „Ashley hatte keinen Bock auf ONEeins Knebelvertrag“. Es wäre nicht das erste Mal, dass sich eine Siegerin* von GNTM von der Modelagentur trennt. Auch die Siegerin der 13. Staffel Jacky Wruck (22) kündigte ihren Vertrag mit Günther Klums (75) Modelagentur (extratipp.com berichtete*).

GNTM: Ashley meldet sich zu Wort auf Instagram

Jetzt meldet sich Ashley auf Instagram und erklärt die Gründe für ihren Ausstieg. Sie möchte mit ihrem Ausstieg ihre Selbstzufriedenheit und ihr inneres Bauchgefühl an erste Stelle platzieren. Doch das Modeln komplett aufgeben kommt für sie nicht infrage: „ich halte natürlich weiterhin an meinen Zielen fest und möchte euch auf meiner Reise als angehendes Model auf meinen persönlichen Plattformen mitnehmen“. Den genauen Grund und ob es am Vertrag mit ONEeins Fab liegt, verrät die togolesische Bayerin allerdings nicht.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare