Kommissar-Maigret-Darsteller ist tot

+
Bruno Cremer

Paris - Der in seiner Heimat als Darsteller des fiktiven Kommissars Maigret bekannte Schauspieler Bruno Cremer ist tot. Er starb bereits am Samstag im Alter von 80 Jahren in einem Pariser Krankenhaus.

Das berichteten französische Medien am Sonntagabend. Der am 6. Oktober 1929 bei Paris geborene Cremer hatte zunächst als Schauspieler am Theater begonnen, bevor er 1957 seine erste Kinorolle erhielt. Danach spielte er als populärer Charakter-Darsteller in mehreren Dutzend Kino- und TV-Filmen mit.

Den ganz großen Durchbruch schaffte er jedoch ab 1991 im französischen Fernsehen als Darsteller der Romanfigur des Kommissar Maigret, der nachdenklich an seiner Pfeife ziehend komplizierte Kriminalfälle löst. Bis zum Jahre 2005 stellte der Vater von drei Kindern den beliebten Kommissar dar.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare