Flugverbot während Clinton-Hochzeit

+
Chelsea Clinton mit Mama und US-Außenministerin Hillary.

Rhinebeck - Wenn die Tochter des ehemaligen amerikanischen Präsidenten Bill Clinton heiratet, stört kein Fluglärm die Feier. Es besteht ein Flugverbot für den Tag der Hochzeit.

Wenn die frühere Präsidententochter Chelsea Clinton am Samstag im US-Staat New York heiratet, wird voraussichtlich kein Flugzeuglärm die Trauung stören. Die US-Luftverkehrsbehörde FAA teilte am Donnerstag mit, es werde zwischen 15 Uhr am Samstag und 3.30 Uhr in der Nacht zum Sonntag (Ortszeit) eine örtliche Luftraumsperre verhängt.

Chelsea Clinton, Tochter von Expräsident Bill Clinton und Außenministerin Hillary Clinton, heiratet am Samstag den Investmentbanker Marc Mezvinsky in der Kleinstadt Rhinebeck, etwa 145 Kilometer nördlich der Stadt New York.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare