"El Viaje": "Die Ärzte"-Bassist reist nach Chile

Berlin (dpa) - Rodrigo, genannt "Rod", González spielt in einer der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Punkrockbands den Bass, er singt und komponiert: bei der Berliner Gruppe "Die Ärzte". Geboren aber wurde González 1968 in Chile.

Im Jahr 1974 floh Rodrigo zusammen mit seiner Familie vor der Militärdiktatur Augusto Pinochets nach Deutschland. In Nahuel Lopez’ Dokumentation "El Viaje" nun dürfen wir González dabei begleiten, wie er in sein Geburtsland und damit auch zu seinen musikalischen Wurzeln zurückreist.

Im fernen Südamerika möchte der in Deutschland berühmte Musiker gemeinsam mit chilenischen Protestsängern der 1960er und 1970er Jahre und deren heutigen Nachfolgern ein Album einspielen.

El Viaje, Deutschland 2016, 93 Min., FSK o.A., von Nahuel Lopez

El Viaje

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare