Dreharbeiten zu "Der Hobbit" begonnen

+
Oscar-Preisträger Peter Jackson

Wellington - In Neuseeland haben nach monatelangen Verzögerungen die Dreharbeiten für Peter Jacksons Film “Der Hobbit“ begonnen.

Das teilte der Oscar-Preisträger am Montag auf seiner Website mit. “Der Hobbit“ ist das Vorgängerwerk zur Trilogie “Der Herr der Ringe“. Jackson hatte mit der Verfilmung dieser Trilogie 2001-3 Riesenerfolge gefeiert und für das Finale die Oscars für den besten Film und die beste Regie gewonnen.

Finanzielle Probleme, drohende Schauspielerstreiks und eine Operation von Jackson sorgten für Verzögerungen. Das 500 Millionen Dollar (etwa 354 Millionen Euro) teure Werk wird in zwei Folgen abgedreht. Der britische Schauspieler Martin Freeman spielt in der Verfilmung der Bücher von J.R.R. Tolkien den Hobbit Bilbo Baggins. Die Produktion der Filme soll insgesamt zwei Jahre dauern und der erste Teil Ende 2012 in die Kinos kommen.

dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare