Post auf Instagram

Dieter Bohlen: DSDS-Juror zeigt kleinen Dieter - dann holt er gegen Verona Pooth aus

Ein sehr privates Foto hat Dieter Bohlen Instagram gepostet. Zudem attackierte der Jury-Chef von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) Ex-Frau Verona Pooth.

  • Dieter Bohlen hat auf Instagram ein Foto gepostet
  • Das Bild ist eine echte Seltenheit
  • Zugleich teilte der DSDS-Juror gegen Ex-Frau Verona Pooth aus

Tötensen - Mittlerweile fällt es schwer, sich an eine Zeit vor Dieter Bohlen* zu erinnern. Der DSDS-Juror aus Tötensen bei Hamburg* scheint schon seit Ewigkeiten in der deutsche Öffentlichkeit zu stehen. Doch nun ist ein seltenes Foto aufgetaucht, dass Dieter Bohlen so zeigt, wie ihn wohl kaum jemand kennt, berichtet *nordbuzz.de. Dabei kann sich der Poptitan auch einen Seitenhieb auf seine bekannte Ex-Frau nicht verkneifen.

Dieter Bohlen postet bei Instagram eine echte Foto-Rarität

In Deutschland ist Dieter Bohlen bekannt wie ein bunter Hund. Mit seiner Juror-Tätigkeit bei "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS)* und "Das Supertalent"* auf RTL ist Dieter Bohlen schont seit vielen Jahren auf den Mattscheiben deutscher Fernsehgeräte präsent. Mit seinen klaren Ansagen und schonungsloser Kritik an die Kandidaten hat er Kultstatus erreicht. Erst kürzlich hat ein enorm erfolgreicher Bundesliga-Trainer seine Bewunderung für den DSDS-Juror ausgedrückt, der auch in der aktuellen DSDS-Staffel* kein Blatt vor den Mund nimmt.

Mit seiner Arbeit als Musikproduzent*, nicht nur für DSDS-Sieger, ist Dieter Bohlen schon seit Jahren erfolgreich und als Teil des Duos "Modern Talking" hat er mehrfach selbst die Charts gestürmt. Privat sorgte Dieter Bohlen ein ums andere Mal mit Beziehungsdramen für Aufsehen. Lange sah es so aus, als hätte Dieter Bohlen langfristig einfach kein Glück mit den Frauen*. Das änderte sich mit seiner Freundin Carina Walz*, die er 2006 auf Mallorca kennen lernte und mit der der DSDS-Juror zwei Kinder hat. Doch auch für den Poptitan, der seit Jahren im Rampenlicht steht, gab es eine Zeit, in der ihn noch nicht Millionen Menschen kannten. Nun hat Dieter Bohlen auf Instagram ein Foto mit Seltenheitswert gepostet.

Dieter Bohlen: Foto zeigt DSDS-Juror als fünfjähriges Kind

Dieter Bohlen ist ein echter Instagram-Süchtiger. Der DSDS-Juror lässt auf dem sozialen Netzwerk regelmäßig seine Fans an seinem Leben teilhaben. Fotos vom DSDS-Casting mit "Bro" Pietro Lombardi, Videos aus dem Traumurlaub auf den Malediven und "Dieters Tagesschau" erheitern die Instagram-Community regelmäßig. Nun hatte Dieter Bohlen für seine Follower ein ganz besonderes Schmankerl.

Dieter Bohlen hat auf Instagram eine echte Foto-Rarität gepostet. Der DSDS-Juror teilte zugleich gegen eine Ex von ihm aus.

Auf dem Foto sitzt Dieter Bohlen nämlich nicht selbstbewusst und sportlich-maritim gekleidet am Jury-Tisch von DSDS, sondern so, wie man den Poptitan wohl noch nie gesehen hat. Das Schwarz-Weiß-Foto zeigt den fünfjährigen Dieter Bohlen, wie er auf den Stufen einer Treppe sitzt. Er trägt eine kurze Hose sowie ein kariertes Hemd und grinst in die Kamera. Leicht verlegen verschränkt er die Finger und lässt nicht erahnen, mit welchem Selbstbewusstsein er Jahre später im Fernsehen auftreten wird. Derweil haben Dieter Bohlen und Capital Bra mit einer "krassen" Ankündigung für Aufsehen gesorgt.

Dieter Bohlen hat schon als Kind mit Erfolg gerechnet

Das Foto auf Instagram ist eine absolute Rarität, wie Dieter Bohlen zu seinem Post schreibt: "Meine Eltern haben nicht gerade viel fotografiert ...hier das einzige Foto von mir mit 5 Jahren." Eine Karriere auf der Bühne hatte der DSDS-Juror offenbar schon damals im Visier: "Ich hab mich damals verkleidet und bin als Popstar aufgetreten, obwohl ich noch nichts konnte." Im Alter von zehn Jahren habe Dieter Bohlen bereits an seinen Erfolg geglaubt. Wie sich sein Liebesleben entwickeln würde, hat Dieter Bohlen als Steppke allerdings wohl kaum geahnt. Doch auch darauf geht der DSDS-Juror ein. Derweil packte ein Ex-DSDS-Kandidat über Dieter Bohlen aus und fand eindeutige Worte für seinen Mentor. Außerdem hat ein Wut-Kandidat bei DSDS-Juror Dieter Bohlen eine besondere Überzeugungstaktik probiert. Derweil postete Dieter Bohlen ein pikantes Instagram-Foto und kassierte heftige Vorwürfe von seinen Followern. Währenddessen gab es bei Dieter Bohlens Ex-Freundin "Naddel" positive Neuigkeiten - sie überraschte mit einer neuen Jobvision

"Was würde der große Dieter wohl dem kleinen Dieter sagen, wenn er ihm ein paar Tipps geben könnte? Ich hoffe doch: ,Mach einen großen Bogen um Verona!` Es wäre uns allen so viel erspart geblieben, denn sie würde keiner kennen ohne dich", schreibt ein Kommentator auf Instagram. Darauf gibt Dieter Bohlen eine klare Antwort: "Das stimmt." Offenbar hat auch der DSDS-Juror keine guten Erinnerungen an seine kurze Ehe mit Verona Pooth. Lieber erinnert sich Dieter Bohlen wohl an einen DSDS-Kandidaten, mit dem es zu einem Wiedersehen kam. Derweil enthüllte Dieter Bohlen Geheimnisse über die Musikbranche und rechnete mit Chart-Betrügern und Rappern ab.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Quelle: Nordbuzz.de

Rubriklistenbild: © Fotomontage: Picture Alliance

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare