Fans sauer

Danni Büchner zerrissen, weil sie mit Umzug überfordert ist - „Wie wär es mal mit arbeiten“

Fotomontage: Danni Büchner mit Umzugskartons
+
Danni Büchner ist mit Umzug in neue Villa überfordert (Fotomontage)

In den neusten Folgen „Goodbye Deutschland“ teilt Danni Büchner den Zuschauern mit, dass sie mit dem Umzug in die neue Villa völlig überfordert ist. Dafür kassiert sie nun heftige Kritik von ihren Fans.

Mallorca - Die neuen Folgen der Auswanderer-Show auf Vox sind endlich da. „Goodbye Deutschland“ geht in eine neue Runde. Mit dabei sind auch neue Folgen der Kultauswanderin Danni Büchner (43). Seit dem Tod ihres Mannes Jens Büchner († 49), der am 17. November 2018 starb (alle Infos über das Auswanderpaar*), zieht Danni ihre fünf Kinder alleine groß. Nun möchte sie mit ihren Kindern in eine neue Villa ziehen (hier zeigt Danni ihr neues Luxus-Zuhause - samt Pool, Garten und Palmen*). Für die 43-Jährige eine ziemlich anstrengende Sache. Extratipp.com* berichtet.

Danni Büchner ist mit ihrem Umzug überfordert

Goodbye Deutschland: Danni Büchner ist mit Umzug völlig überfordert

Unter einem Artikel von stern, der um Danni Büchners Umzug handelt, kassiert die 43-Jährige jetzt heftige Kritik. Scheinbar ist die „Goodbye Deutschland*“-Auswanderin mit ihrem Umzug leicht überfordert. Für viele Fans unverständlich, denn letztendlich sei es nur ein Umzug. In den Kommentaren unter dem geteilten Beitrag regen sich die Fans nun über Danni Büchner auf und werfen ihr vor einen stressigen, acht-Stunden-Job noch nie gehabt zu haben und gar nicht zu wissen, was es eigentlich bedeutet überfordert zu sein.

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen

Goodbye Deutschland: Fans zerreißen Danni Büchner auf Facebook

Eine Facebook-Nutzerin kommentiert: „Oh mein Gott was für ein Chaos und die Dame ist überfordert. Die soll mal täglich 8 Stunden arbeiten gehen, müde nach Hause kommen und kochen, dann kann sie sagen ‚ich bin überfordert‘.“ Mit diesem Kommentar sammelt die Nutzerin ganze 370 Likes. Es scheinen wohl viele Leute auf ihre Meinung zu teilen. Eine weitere Facebook-Userin schreibt: „Die Dame ist bereits überfordert, wenn sie regelmäßig atmen soll...“.

Diese „Goodbye Deutschland“- Auswanderer sind gnadenlos gescheitert - Pleite, Trennung und Heimweh*

Doch im Vergleich zu anderen Normalverdienern, geht es der Auswanderin sehr gut findet ein Facebook-Nutzer: „Der geht es in Wirklichkeit nicht schlecht. Schönes Anwesen, Mercedes…. Aber Jammern. Wie wär es mal mit arbeiten“. „Alles für die Quote! Tränen, Chaos, Überforderung… die Leute scheinen genau das sehen zu wollen. Und die Werbeeinnahmen sprudeln!“, schreibt ein anderer Facebook-Nutzer.

Die neuen „Goodbye Deutschland“-Folgen kommen nun immer montags um 20.15 Uhr auf Vox. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare