Luxus-Ehepaar ganz schlicht

Weihnachten bei den Geissens: Ohne Geschenke!

+
Carmen und Robert Geiss verbringen die Feiertage in Dubai.

Berlin - Bei der Millionärsfamilie Geiss spielt Geld keine Rolle - jedenfalls in ihrer Fernsehserie "Die Geissens". Trotzdem gibt es für Robert und Carmen keine Weihnachtsgeschenke.

Die Millionärsfamilie Geiss („Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie!“) verbringt die Weihnachtstage wenig luxuriös - zumindest was die Geschenke angeht. „Wir schenken uns zu Weihnachten und zum Geburtstag nichts“, sagte Robert Geiss (49) im Interview mit „Bunte.de“. Die beiden Töchter sollen allerdings nicht leer ausgehen: „Die einzigen, die bei uns was bekommen, sind die Kinder“. Robert und Carmen Geiss verbringen die Festtage in der Hitze von Dubai. Die Millionäre erwarten trotzdem eine angemessene Stimmung: „Die haben da auch Weihnachtsbäume und die Skihalle. Da hast du schon mal die weihnachtliche Atmosphäre“, sagte der Familienvater.

Lesen Sie dazu auch:

Die Geissens: "Mit Hauptschule reich geworden"

So echt ist die Serie "Die Geissens"

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare