Nach zwei Jahren Funkstille

Immer noch Zoff zwischen Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser? Mama Iris verrät Details

+
Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger sollen sich wieder versöhnt haben.

Doch noch keine Versöhnung in Sicht? Iris Klein verrät Details über das schwierige Verhältnis zwischen ihren Töchtern Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser.

Update vom 9. Juni 2019: Eigentlich sah alles so gut aus: Auf dem Geburtstag von Mutter Iris Klein begrüßten sich Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser herzlich. Die Stimmung soll locker und losgelöst gewesen sein. Also kein Streit mehr zwischen den Halbschwestern? Mutter Iris Klein gibt auf Instagram den Dämpfer. Nachdem sie ein Foto von sich, ihrem Mann Peter sowie Tochter Daniela Katzenberger gepostet hat, fragt ein Fan darunter: „Haben sich die Mädels endlich vertragen?” und nimmt damit Bezug auf den seit zwei Jahren anhaltenden Zoff zwischen der TV-Blondine und der Dschungelkönigin 2018.

Iris Klein beantwortet die Frage kurz und knapp: „Leider noch nicht” und kommentiert noch einen traurigen Smilie dazu. Trotzdem gibt die Mutter die Hoffnung nicht auf und postet deshalb am Samstag eine Zeichnung von sich, Daniela Katzenberger und dieses Mal mit Jenny Frankhauser.

Auf Geburtstag von Mama Iris: Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser feiern Versöhnung

Meldung vom 28. Mai 2019: Zwei Jahre dauerte nun der Zoff zwischen Daniela Katzenberger (33) und ihrer kleinen Schwester Jenny Frankhauser (26). Seit dem musste jeder Geburtstag und jedes Fest getrennt gefeiert werden – entweder Daniela war nicht eingeladen oder Jenny kam an einem anderen Tag vorbei. Doch am Sonntag (26. Mai) kam es zu einer Sensation im Katzenberger-Clan:

Mama Iris Klein feierte ihren 52. Geburtstag in ihrer Finka auf Mallorca und auf der Gästeliste standen sowohl Jenny Frankhauser als auch Daniela Katzenberger! Wie „Bild“ berichtet, habe Daniela gewusst, dass ihre Schwester eingeladen war. Für Jenny soll es eine Überraschung gewesen sein. Doch wie ist das Treffen nach zwei Jahren absoluter Funkstille verlaufen?

Versöhnung im Hause Katzenberger? Jenny Frankhauser und Daniela unter einem Dach

Laut „Bild“ sollen sich die beiden Schwestern herzlich begrüßt haben. Auch die Stimmung am Tisch soll locker und gelöst gewesen sein. Damit haben sie ihrer Mutter wohl den größten Geburtstagswunsch erfüllt. Denn Iris Klein, die bald wieder in einer RTL-Show zu sehen sein wird, hat bereits mehrfach versucht zwischen Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser zu schlichten – jedoch bislang ohne Erfolg.

Immer wieder hofften die Fans auf eine Versöhnung der beiden Schwestern, seit sie sich nach dem Tod von Jenny Frankhausers Vater im Mai 2017 zerstritten hatten. Zuerst nachdem Daniela Katzenberger ihrer Schwester auf Instagram zu ihrem Sieg beim Dschungelcamp gratuliert hatte, danach als die 26-Jährige ihren eigenen Song veröffentlichte. Doch die Versöhnung blieb jedes Mal aus. 

Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser: Erstes Treffen seit zwei Jahren

In einem Interview mit LUDWIGSHAFEN24 verriet Jenny Frankhauser, dass sie auch ihre Nichte seit dem Streit mit Daniela Katzenberger nicht mehr gesehen hat. Das habe ihr am meisten wehgetan, weil die kleine Sophia ihr sehr wichtig sei und sie von Geburt an sehr viel Zeit mit ihr verbracht habe. 

Ob das Treffen auf Iris Kleins Geburtstag, die selbst kürzlich mit ihrer Beach-Bar „Evergreen“ für Schlagzeilen sorgte, eine einmalige Sache war oder ob das Kriegsbeil zwischen der „Katze“ und der Dschungel-Königin nun endgültig begraben ist, bleibt abzuwarten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare