Durchstarten in ein neues Leben

Cora Schumacher: So geht es ihr nach der Scheidung

+
Cora Schumacher

Berlin - Cora und Ralf Schumacher sind frisch geschieden. Jetzt will die 38-Jährige in ein neues Leben durchstarten. Wie es ihr nach der Scheidung geht und was ihre Pläne sind, hat Cora Schumacher in einem Interview verraten.

Cora Schumacher (38) möchte auch nach der Scheidung den Nachnamen ihres Ex-Mannes wohl behalten. „Ralf und ich waren eine Familie und sind es irgendwie immer noch. Der Ralf ist der Vater meines Sohnes. Und auch David heißt Schumacher“, sagte sie der „Bild“-Zeitung (Donnerstag). Sie habe darüber endgültig noch nicht nachgedacht, sagte sie und fügte hinzu: „Nein, wissen Sie, ich werde den Namen nicht ändern! Das ist eine Verbundenheit, die da ist und auch bleiben wird.“

Das ehemalige Fotomodell und der jüngere Bruder von Formel 1-Rekordweltmeister Michael Schumacher hatten sich vor kurzem nach 13 Jahren Ehe scheiden lassen. Die Moderatorin tritt ab diesem Freitag in der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ an. „Ich tanze jetzt in ein neues Leben“, sagte sie dem Blatt.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare