Charlize Theron durchlebt eine "Zicken-Phase"

+
Schauspielerin Charlize Theron kommt mit der Komödie "Young Adult" in die deutschen Kinos.

New York - Hollywood-Schauspielerin Charlize Theron ist derzeit vor allem in wenig sympathischen Rollen auf der Leinwand zu sehen. Was sie selbst davon hält:

 „Jemand hat mich vor kurzem darauf hingewiesen, dass ich in drei Filmen hintereinander eine Zicke spiele. Und mir war klar - Picasso hatte ja auch seine blaue Periode. Wahrscheinlich bin ich gerade in meiner 'Zicken-Phase'. Das finde ich total okay“, scherzte die Südafrikanerin gegenüber der US-Tageszeitung „USA Today“.

Theron (36) spielt in der Komödie „Young Adult“ eine frisch geschiedene Autorin, die ihren Highschool-Freund zurückerobern möchte. Der Film kommt im Februar in die deutschen Kinos.

In der Schneewittchen-Adaption „Snow White and the Huntsman“ spielt sie die böse Königin und in Ridley Scotts Thriller „Prometheus“ verkörpert sie auch eine Figur mit finsteren Absichten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare