Charlie Sheen verletzt sich beim Baseball

+
Charlie Sheen mit bandagiertem Ellenbogen bei einem Spiel der Arizona Diamondbacks gegen die New York Mets

Phoenix - Charlie Sheen hat zusammen mit dem ehemaligen Baseball-Profi Todd Zeile vor einem Spiel ein paar Bälle geschlagen und sich prompt am Ellenbogen verletzt. Wollte er sich für ein Projekt in Form bringen?

Vor einem Spiel der Arizona Diamondbacks gegen die New York Mets in Phoenix wollte Sheen einige Bälle schlagen, musste dann aber abbrechen. Er schaute sich das Spiel später von einer Loge aus aus, sein rechter Ellenbogen war bandagiert.

Charly Sheen - sein Leben in Bildern

Charlie Sheen in Bildern

Sheen hatte etwa 30 Minuten vor Öffnung des Stadions mit dem ehemaligen Profispieler Todd Zeile trainiert. Der Sprecher der Diamondbacks, Casey Wilcox, erklärte, Sheen wolle sich offenbar für eine Fortsetzung seiner erfolgreichen Filmserie “Die Indianer von Cleveland“ in Form bringen. Ein Sprecher des Schauspielers sagte, er habe darüber keine Informationen.

dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare