Channing Tatum trauert um Hausziege "Heather"

+
Channing Tatum verabschiedet sich von "Heather". Foto: Paul Buck

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Channing Tatum (35) hat mit einem Erinnerungsfoto Abschied von Hausziege "Heather" genommen. "Du hattest ein verdammt gutes und langes Leben, Süße", schrieb Tatum bei Instagram.

Dazu stellte er ein Schwarz-Weiß-Foto, das das auf Stroh liegende Tier mit Tatums zweijährigen Tochter Everly zeigt. "Mädchen und ihre Ziege", schrieb er dazu.

Der "Magic Mike"-Star, der auch eine Rolle im neuen Tarantino-Western "The Hateful 8" spielt, ist ein ausgewiesener Tierfreund. Er und seine Frau haben mehrere Haustiere, darunter ein Labradormischling und ein Pferd. Tatum postet immer wieder Fotos der Tiere in den sozialen Medien.

Foto auf Instagram

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare