Carrie Underwood räumt bei American Country Awards ab

+
Carrie Underwood

Las Vegas - Carrie Underwood hat die ersten American Country Awards in Las Vegas dominiert. Sie gewann in allen sechs Kategorien, in denen sie nominiert war.

Die einstige American-Idol-Siegerin mobilisierte am erfolgreichsten ihre Fan-Basis und gewann am Montag in allen sechs Kategorien, in denen sie nominiert war; darunter die wichtigsten “Künstler des Jahres“ und Album des Jahres für “Play On“.

Über die neu geschaffenen American Country Awards entscheiden die Fans in einer Abstimmung. Das Trio Lady Antebellum räumte vier und Easton Corbin drei Preise ab, nachdem beide in sieben Kategorien nominiert waren. Im April war sie auch bei den Country Music Awards zur Künstlerin des Jahres gewählt worden.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare