Brand in Bushido-Villa: Gutachten dauert

+
Bushido muss nach der mutmaßlichen Brandstiftung in seiner Villa auf das Gutachten warten.

Potsdam - Rapper Bushido (35) muss sich gedulden: Nach der mutmaßlichen Brandstiftung in seiner Villa bei Berlin hat die Staatsanwaltschaft Potsdam das Gutachten eines Sachverständigen angefordert.

„Obwohl wir das Verfahren beschleunigt haben, wird das Papier erst Anfang 2014 vorliegen“, sagte Behördensprecherin Sarah Kress am Freitag. Zwar seien Spuren eines Brandbeschleunigers in der Villa entdeckt worden. Eine Wertung könne aber nur der Sachverständige vornehmen. Hiervon hänge das weitere Vorgehen der Behörde ab.

Ein Feuer hatte in der Nacht zum Mittwoch das noch unbewohnte Haus des Rappers beschädigt - die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare