Zwei Auszeichnungen in zwei Tagen

Billy Joel für sein Lebenswerk geehrt

+
Sänger Billy Joel beim Konzert in Washington zu seinen Ehren.

Washington - Stevie Wonder und Paul McCartney hatten bereits das Vergnügen. Nun ist Billy Joel auch in den Kreis der Erwählten aufgenommen worden: Am Mittwoch erhielt er den Gershwin-Preis.

Billy Joel (65) ist am Mittwochabend (Ortszeit) mit dem Gershwin-Preis für populäre Musik geehrt worden. Vergeben wurde die Auszeichnung von der Bibliothek des US-Kongresses in Washington. An einem Konzert zu seinen Ehren nahmen nach US-Medienberichten Tony Bennett, LeAnn Rimes, John Mellencamp und andere Künstler teil. „Ich bin geplättet, in diese Gruppe aufgenommen zu werden“, sagte der 65-Jährige in einem Video, das während des Konzerts gezeigt wurde. Zu den bisherigen Preisträgern des Gershwin-Preises gehören Paul McCartney, Stevie Wonder und Paul Simon. Erst am Montag war Joel für sein Lebenswerk von der US-Musikverwertungsgesellschaft ASCAP ausgezeichnet worden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare