Zum 30-jährigen Jubiläum

David Hasselhoff in Berlin: Fans warten mit großer Überraschung auf ihn

+
David Hasselhoff auf der Rathausbrücke in Berlin. Foto: Fabian Sommer/dpa

Mit dem sprechenden Wunder-Auto K.I.T.T. wurde David Hasselhoff berühmt. Jetzt warteten Fans in Berlin mit einer Auto-Überraschung auf den Sänger.

Berlin - US-Schauspieler und Sänger David Hasselhoff wurde weltweit durch seine Rollen in "Baywatch" und "Knightrider" berühmt. In Deutschland wurde er vor allem durch sein Konzert 1989 in Berlin nach dem Mauerfall bekannt. In "Knightrider" ist der Partner an seiner Seite das sprechende Wunder-Auto K.I.T.T. und auch in Berlin hat er eine besondere Verbindung zu einem Auto - er ist nämlich Trabi-Fan.

"Es ist ein lustiges Auto, ich wünschte, ich hätte einen in meiner Auffahrt", sagte der 67-Jährige bei seinem Besuch in Berlin. Er selbst sei kurz nach der Wende herausgefordert worden, mit dem DDR-Auto eine 180-Grad-Drehung zu machen. "Und ich habe es geschafft", so Hasselhoff, der ein T-Shirt mit seinem eigenen Namen trug. In Köln hatte der Schauspieler eine ungewöhnliche Bitte an eine Passantin gerichtet.

Bunte Trabis überraschen David Hasselhoff in Berlin

Bei dem Videodreh fuhren mehr als zehn bunte Trabis auf die Rathausbrücke, der Sänger trat jedoch zu Fuß auf. Die Trabi-Fahrer gaben Hasselhoffs Hit "Looking For Freedom" hupend zum besten. Der Sänger stimmte daraufhin begeistert mit ein. 

Hasselhoff hat Verbindung zur deutschen Hauptstadt: Trabis hupen seinen Hit

Der amerikanische Sänger hat eine besondere Verbindung zu Berlin. Wenige Wochen nach der Maueröffnung 1989 hatte er das Lied "Looking for Freedom" auf der Silvesterparty am Brandenburger Tor gesungen. Ein bedeutendes Zeichen für die ehemaligen DDR-Bürger. Der Song stand acht Wochen an der Spitze der deutschen Hitparade. Bei seinem Auftritt in München Anfang Oktober blieb die Olympiahalle halbleer - doch der Sänger rettete sich selbst.

Berlin: David Hasselhoff wird mit hupenden Trabis empfangen

Im Mai hatte Hasselhoff den Wunsch geäußert, erneut an Silvester in der Hauptstadt auftreten zu wollen. Auf dpa-Nachfrage hieß es nun, das hänge von seinem Terminplan ab. Derzeit sehe es so aus, als würde er zum Jahresende in Großbritannien auf der Bühne stehen. In Graz traf Hasselhoff Gabalier, der ein großer Fan des US-Sängers ist.

Passend zum 30. Jubiläum des Mauerfalls am 9. November trug Hasselhoff wie bei seinem Auftritt 1989 einen Schal mit Klaviertasten-Motiv. Das Hupkonzert wertete er als "tollen Tribut". Ihm selbst sei 1989 die Bedeutung des Lieds noch nicht klar gewesen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare