Soziale Netzwerke

Ariana Grande ist beliebteste Frau auf Instagram

+
Ariana Grande hat 146,3 Millionen Fans auf Instagram. Foto: Paul Buck/EPA

Lange Zeit war Selena Gomez die beliebteste Frau auf Instagram. Jetzt hat Ariana Grande ein paar Follower mehr.

Los Angeles (dpa) - Die US-Sängerin Ariana Grande (25) hat ihre Kollegin Selena Gomez (26) als beliebteste Frau auf Instagram abgelöst.

Grande folgten auf dem sozialen Netzwerk am Dienstagmorgen mehr als 146,3 Millionen Fans - rund 45.000 mehr als Gomez. Diese war für längere Zeit der beliebteste Promi auf Instagram und wurde im vergangenen Oktober von Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo (34) abgelöst, der mittlerweile rund 156 Millionen Follower hat.

Gomez hatte vor einem halben Jahr eine Auszeit von sozialen Netzwerken verkündet und setzt nur noch wenige Einträge ab. Das letzte Instagram-Foto postete die 26-Jährige Mitte Februar. Grande dagegen ist in sozialen Medien sehr aktiv und warb dort zuletzt für ihr gerade veröffentlichtes Album "Thank U, Next".

Im März startet sie ihre Welttournee, die sie im Herbst auch nach Deutschland führt.

Ariana Grande auf Instagram

Selena Gomez auf Instagram

Cristiano Ronaldo auf Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare