American Football

Wechsel perfekt: NFL-Star Brady zu den Tampa Bay Buccaneers

Quarterback-Superstar Tom Brady spielt jetzt für die Tampa Bay Buccaneers. Foto: David J. Phillip/AP/dpa
+
Quarterback-Superstar Tom Brady spielt jetzt für die Tampa Bay Buccaneers. Foto: David J. Phillip/AP/dpa

Tampa Bay (dpa) - Der Wechsel von Quarterback-Superstar Tom Brady zu den Tampa Bay Buccaneers ist perfekt.

"Der G.O.A.T. kommt nach Tampa", verkündeten die Buccaneers stolz auf ihrer Homepage. Nach Angaben des Clubs aus der American-Football-Liga NFL erhält der 42 Jahre alte Brady in Tampa einen Vertrag über mehrere Jahre.

Brady war erstmals als sogenannter Free Agent verfügbar, weil er nach 20 Jahren bei den New England Patriots eine neue Herausforderung suchte. Die Patriots führte der Ausnahme-Quarterback insgesamt zu sechs Meisterschaften. Viermal wurde er als wertvollster Spieler des Super Bowls ausgezeichnet. Der Super Bowl im kommenden Jahr wird in Tampa ausgetragen. Brady will dann der erste Quarterback sein, der sein Team im eigenen Stadion zur Meisterschaft führt.

"Tom hat bewiesen, ein Champion zu sein, der Größe auf dem Feld erreicht hat, weil er stets das Beste von sich und seinen Teamkollegen erwartet", sagte der General Manager der Buccaneers, Jason Licht. Nach dem Transfercoup will das Team aus Florida in der neuen Saison um jeden Preis um den Titel mitspielen.

Mitteilung der Buccaneers, englisch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare