Wer gewinnt den Goldenen Adler?

Vierschanzentournee 2020/21: Alle Termine und Ergebnisse zum Skispringen-Highlight

Skispringen: Der Sieger der Vierschanzentournee erhält den Goldenen Adler.
+
Skispringen: Der Sieger der Vierschanzentournee erhält den Goldenen Adler.

Die Vierschanzentournee ist eines der Highlights im Weltcup-Kalender 2020/21 im Skispringen. Hier gibt es alle Termine und Ergebnisse zu den vier Springen in Deutschland und Österreich.

Oberstdorf - Die Vierschanzentournee zählt alljährlich zu den Highlights im Skispringen. Vom 28. Dezember 2020 bis zum 6. Januar 2021 werden in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen vier Wettbewerbe ausgetragen, aus denen sich der Gesamtsieger der Vierschanzentournee ergibt. Im Vorjahr siegte der Pole Dawid Kubacki vor dem Norweger Marius Lindvik und Karl Geiger aus Oberstdorf.

***Vierschanzentournee am Mittwoch: Geiger mit glänzender Aufholjagd, Stoch gewinnt die Vierschanzentournee ***

Vierschanzentournee: So läuft das Traditionsevent

Die Vierschanzentournee beginnt traditionell mit dem Auftaktspringen in Oberstdorf. Anschließend geht es mit dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen weiter. Dann siedelt die Vierschanzentournee von Deutschland nach Österreich über.

Am 2. und 3. Januar wird in Innsbruck gesprungen. Nach den Wettbewerben am Bergisel geht es direkt in Bischofshofen weiter, wo die Vierschanzentournee entschieden wird.

Vierschanzentournee 2020/21: Alles Infos zum Skispringen-Highlight

Vierschanzentournee 2020/21: Die Bilder zum Skispringen-Spektakel

Vierschanzentournee: Kamil Stoch hält den Goldenen Adler in den Händen und feiert seinen Sieg bei der Vierschanzentournee.
Vierschanzentournee: Das Strahlen ist zurück - Karl Geiger wird Zweiter der Gesamtwertung und holt damit sein bestes Ergebnis bei der Vierschanzentournee.
Vierschanzentournee: Das polnische Team musste um die Teilnahme bei der Vierschanzentournee zittern, dominierte am Ende aber den Wettkampf. Vier Polen landeten in den Top 6 der Gesamtwertung.
Qualifikation in Bischofshofen: Karl Geiger ist nach seinem 25. nachdenklich. In Österreich will es für den einstigen Gesamtführenden einfach nicht laufen.
Vierschanzentournee 2020/21: Die Bilder zum Skispringen-Spektakel

Die Vierschanzentournee ist Teil des Weltcups 2020/21 im Skispringen, der wie im Vorjahr in Wisla (Polen) startet und mit einem Skifliegen in Planica (Slowenien) endet. Die deutschen Skispringer und das internationale Starterfeld kämpfen im Weltcup 2020/21 in 30 Einzelwettbewerben und sechs Teamspringen um Weltcuppunkte.

Vierschanzentournee 2020/21: Die Schanzen im Check

Skispringen: Vierschanzentournee, Skiflug-WM und Nordische Ski-WM als Highlights

Highlights in der neuen Saison im Skispringen sind die Vierschanzentournee, die Skiflug-WM 2020 in Planica und die Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf. Die Skiflug-WM und die Nordische Ski-WM fließen nicht in den Gesamtweltcup im Skispringen ein.

Vierschanzentournee 2020/21: So sehen Sie das Skispringen-Highlight live im TV, Livestream und Liveticker

Gemäß der Punktverteilung des Internationalen Skiverbandes FIS gibt es für einen Sieg in einem Einzelwettbewerb 100 Punkte für den Gesamtweltcup, der Zweitplatzierte erhält 80 Punkte und der Dritte 60. Bis zum 30. Platz werden nach einem festgelegten Schlüssel Punkte verteilt.

Skispringen: Die Gesamtwertung im Weltcup 2020/21 bei den Herren

chiemgau24.de* ist bei allen Springen der Vierschanzentournee im Liveticker mit dabei.

Vierschanzentournee 2020/21: Alle Termine und Ergebnisse zum Skispringen-Highlight

  • Oberstdorf, WM Skisprung Arena (28.12.-29.12.2020)
    .
    28.12.2020 - Montag 14:30 Uhr: Offizielles Training in Oberstdorf - Sieger: Stefan Kraft / Markus Eisenbichler
    28.12.2020 - Montag 16:30 Uhr: Qualifikation in Oberstdorf - Sieger: Philipp Aschenwald
    29.12.2020 - Dienstag 16:30 Uhr: Auftaktspringen in Oberstdorf - Sieger: Karl Geiger
    .
  • Garmisch-Partenkirchen, Olympiaschanze (31.12.2020 - 01.01.2021)
    .
    31.12.2020 - Donnerstag 11:45 Uhr: Offizielles Training in Garmisch-Partenkirchen - Sieger: Halvor Egner Granerud / Dawid Kubacki
    31.12.2020 - Donnerstag 14:00 Uhr: Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen - Sieger: Anze Lanisek
    01.01.2021 - Freitag 14:00 Uhr: Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen - Sieger: Dawid Kubacki
    .
  • Innsbruck, Bergisel-Stadion Olympiaschanze (02.01. - 03.01. 2021)
    .
    02.01.2021 - Samstag 11:15 Uhr: Offizielles Training in Innsbruck - Sieger: Anze Lanisek / Stefan Kraft
    02.01.2021 - Samstag 13:30 Uhr: Qualifikation in Innsbruck - Sieger: Halvor Egner Granerud
    03.01.2021 - Sonntag 13:30 Uhr: Offizieller Wettkampf in Innsbruck - Sieger: Kamil Stoch
    .
  • Bischofshofen, Paul-Außerleitner-Schanze (05.01.-06.01.2021)
    .
    05.01.2021 - Dienstag 15:00 Uhr: Offizielles Training in Bischofshofen - Sieger: Halvor Egner Granerud / Stefan Kraft
    05.01.2021 - Dienstag 16:30 Uhr: Qualifikation in Bischofshofen - Sieger: Kamil Stoch
    06.01.2021 - Mittwoch 16:45 Uhr: Dreikönigsspringen in Bischofshofen - Sieger: Kamil Stoch
    .
  • Hinweis der Redaktion: Aufgrund von Witterungsverhältnissen kann es zu kurzfristigen Verschiebungen oder Absagen kommen

* Aufgrund von Witterungsverhältnissen oder der Corona-Pandemie kann es zu kurzfristigen Verschiebungen oder Absagen kommen

** Die Skiflug-WM in Planica vom 11. bis zum 13.12.2020 und die Nordische Ski-WM in Oberstdorf zwischen dem 23.02. und 07.03.2021 sind nicht Teil des Weltcups

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

truf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare