Tiger Woods: Erster Sieg seit zweieinhalb Jahren

+
Tiger Woods kann endlich wieder strahlen

Orlando - Golfprofi Tiger Woods hat nach einer Durststrecke von zweieinhalb Jahren wieder ein Turnier auf der PGA-Tour gewonnen. Seiner Freude drückte er anschließend in Worten aus.

Er spüre „pure Freude“, sagte der 36 Jahre alte Kalifornier am Sonntag (Ortszeit) nach seinem souveränen Erfolg bei der Arnold Palmer Invitational in Orlando/Florida. „Das fühlt sich wirklich gut an. Es ist ein hartes Stück Arbeit gewesen“, meinte der frühere Superstar nach seinem 72. Sieg auf der PGA-Tour.

Tiger Woods und Elin: Bilder einer angeknacksten Ehe

Tiger Woods und Elin: Bilder einer angeknacksten Ehe

Die frühere Nummer 1 der Welt setzte sich auf dem Par-72-Kurs dank einer starken 70er Schlussrunde durch. Mit insgesamt 275 Schlägen triumphierte der Lokalmatador, der in Florida lebt, vor dem Nordiren Graeme McDowell (280) und dem Engländer Ian Poulter (282).

Der Amerikaner feierte seinen siebten Sieg auf dem Bay-Hill-Kurs; am 13. September 2009 hatte der Tiger bei der BMW Championship in Lemont (US-Bundesstaat Illinois) letztmals ein PGA-Turnier gewonnen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare