Wie viele Punkte erhält der Sieger?

Ski Alpin: Die Punktverteilung im Weltcup 2021/22

Ski alpin: Alexis Pinturault sammelte in der Vorsaison bei den Herren die meisten Punkte.
+
Ski alpin: Alexis Pinturault sammelte in der Vorsaison bei den Herren die meisten Punkte.

Im alpinen Ski-Weltcup 2021/22 stehen insgesamt 74 Einzelwettbewerbe auf dem Programm. Dabei verteilt der Internationale Skiverband FIS zahlreiche Punkte.

Oberhofen am Thunersee - Der Weltcup 2021/22 im Ski alpin wird mit verschiedenen Wettbewerben an unterschiedlichen Standorten ausgetragen.

Der Rennkalender der Herren umfasst im Weltcup 2021/22 insgesamt 38 Veranstaltungen an 18 Austragungsorten. Der Ski-Alpin-Rennkalender der Damen besteht aus 38 Veranstaltungen an 20 Austragungsorten. In allen vier Disziplinen werden je neun Rennen ausgetragen.

Die Disziplinen im Ski-Alpin-Weltcup 2020/21

Gefahren wird im Ski alpin in unterschiedlichen Disziplinen. Rennen werden in den Bereichen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom und Parallel-Events ausgetragen. Die Punktverteilung im Ski-Alpin-Weltcup ist bei allen Disziplinen identisch. Veranstalter des Weltcups ist der Internationale Skiverband FIS.

Highlight der Saison sind die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking. Die olympischen Rennen sind nicht Teil des Weltcup-Kalenders, die Ergebnisse fließen nicht in die Gesamtwertung ein.

Ski alpin: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Thomas Dreßen, Geb.: 22.11.1993, Skiclub: SC Mittenwald
Romed Baumann, Geb.: 14.01.1986, Skiclub: WSV Kiefersfelden
Christof Brandner, Geb.: 23.09.1994, Skiclub: WSV Königssee
Josef Ferstl, Geb.: 29.12.1988, Skiclub: SC Hammer
Ski alpin: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Ski Alpin: Die Punktverteilung im Überblick

PlatzierungWeltcuppunkte
1.100
2.80
3.60
4.50
5.45
6.40
7.36
8.32
9.29
10.26
11.24
12.22
13.20
14.18
15.16
16.15
17.14
18.13
19.12
20.11
21.10
22.9
23.8
24.7
25.6
26.5
27.4
28.3
29.2
30.1

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

truf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare