American Football

NFL-Vertrag soll Prescott 160 Millionen Dollar einbringen

Dak Prescott
+
Quarterback Dak Prescott hat einen neuen Vertrag bei den Dallas Cowboys unterschrieben.

Dallas (dpa) - Dak Prescott von den Dallas Cowboys steigt wohl zu einem der bestbezahlten Football-Profis der nordamerikanischen NFL auf. Wie der Club mitteilte, unterschrieb der Quarterback einen neuen Vierjahresvertrag.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll ihm dieser 160 Millionen Dollar einbringen. Prescott war 2016 vom texanischen Club gedraftet worden, verpasste im Vorjahr jedoch den Großteil der Saison aufgrund einer Knöchelverletzung.

© dpa-infocom, dpa:210309-99-744711/2

Pressemitteilung Dallas Cowboys

Spielerprofil Dak Prescott

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare