Champions League Halbfinale

Mbappé nicht in der PSG-Startelf - Man City mit Gündogan

Kylian Mbappé
+
Hatte mit Wadenproblemen zu kämpfen: PSG-Stürmer Kylian Mbappe.

Manchester (dpa) - Fußball-Weltmeister Kylian Mbappé von Paris Saint-Germain sitzt wegen seiner Wadenprobleme im Halbfinal-Rückspiel der Champions League bei Manchester City zunächst nur auf der Bank.

Der französische Stürmerstar wird durch Mauro Icardi ersetzt. Für die Franzosen ist dies ein schwerer Rückschlag, zumal sie mit einem 1:2 aus dem Hinspiel in die Partie gehen. Auch die beiden Deutschen Julian Draxler und Thilo Kehrer gehören nicht der PSG-Startformation an.

Pep Guardiola kann unterdessen auf seine Stars setzen. Auch der seit Monaten stark aufspielende DFB-Nationalspieler Ilkay Gündogan steht in der ersten Elf.

© dpa-infocom, dpa:210504-99-468339/2

Paris Saint-Germain

Manchester City

UEFA-Matchvorschau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare