Mayer: Endstadion Djokovic

+
Florian Mayer (Archivfoto)

Peking - Nach Angelique Kerber ist auch Florian Mayer als letzter Deutscher bei den China Open in Peking gescheitert. Entstation war gegen Novak Djokovic.

Der Tennisprofi aus Bayreuth war am Samstag beim 1:6, 4:6 gegen den ehemaligen Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic absolut chancenlos. Nach nur einer Stunde war die Begegnung vorbei. Der Serbe diktierte die Partie nach Belieben und schaffte relativ mühelos drei Breaks. Mayer konnte seine zwei Breakmöglichkeiten dagegen nicht nutzen. Djokovic bekommt es nun im Finale mit dem Franzosen Jo-Wilfried Tsonga zu tun, der beim Stand von 6:1, 4:1 gegen Feliciano Lopez von der verletzungsbedingten Aufgabe des Spaniers profitierte.

Bei den Damen erreichte Maria Scharapowa souverän das 45. Turnierfinale ihrer Profi-Karriere. Die Weltranglisten-Zweite aus Russland fertigte im National Tennis Center Publikumsliebling Li Na aus China mit 6:4, 6:0 ab. Im Endspiel am Sonntag trifft sie auf die Weltranglisten-Erste Victoria Asarenka. Die Weißrussin setzte sich im zweiten Halbfinale mit 6:4, 6:2 gegen die Französin Marion Bartoli durch. Für Scharapowa wäre es der 28. Titel ihrer Laufbahn.

Im Viertelfinale konnte Scharapowa Kräfte sparen, weil Angelique Kerber beim Stand von 0:6, 0:3 wegen einer leichten Verletzung am rechten Fuß aufgegeben hatte. Nach Angaben von Kerbers Managements sei dies allerdings eine reine Vorsichtsmaßnahme gewesen, um ihre erstmalige Teilnahme an der Weltmeisterschaft der besten acht Spielerinnen dieser Saison vom 23. Oktober an in Istanbul nicht zu gefährden.

Beim Turner in Tokio wurde Olympiasieger Andy Murray unterdessen im Halbfinale überraschend von Milos Raonic gestoppt. Der britische US Open-Gewinner verlor nach zwei vergebenen Matchbällen mit 3:6, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7) gegen den an Nummer sechs gesetzten Kanadier. Raonic muss sich im Endspiel mit Kei Nishikori (Japan) auseinandersetzen, der 6:2, 6:2 gegen Marcos Baghdatis (Zypern) gewann.

dpa

Bloß nichts Wabbeliges! Angelique Kerber von A bis Z

Bloß nichts Wabbeliges! Angelique Kerber von A bis Z

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare