Erlauchter Kreis

Haas mit 36 Jahren noch in den Top 20

Tommy Haas
+
Tommy Haas.

Berlin - An seinem 36. Geburtstag steht Tommy Haas noch unter den besten 20 der Weltrangliste. Damit ist der Tennis-Senior erst der siebte Mensch, der das von sich behaupten darf.

Dies hat die Herren-Profi-Organisation ATP am Donnerstag mitgeteilt. Außer Haas schafften dieses Kunststück die Amerikaner Arthur Ashe, Jimmy Connors und Andre Agassi sowie die Australier Roy Emerson, Ken Rosewall und Rod Laver. „Bin so stolz darauf, das erreicht zu haben“, twitterte Haas. Dem deutschen Davis-Cup-Team fehlt der Weltranglisten-17. im Viertelfinale in Frankreich wegen Schulterbeschwerden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare