1. Soester Anzeiger
  2. Sport
  3. Sport-Mix

Mainzer Holtmann wechselt zum VfL Bochum

Erstellt:

Kommentare

Gerrit Holtmann wechselt vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 zum VfL Bochum. Der 25-jährige Außenbahnspieler erhält beim Zweitligisten einen Dreijahresvertrag bis 2023, teilten die Mainzer am Montag mit.

Mainz - Holtmann kam 2016 von Eintracht Braunschweig zu den Rheinhessen. In der vergangenen Saison spielte er auf Leihbasis für den Bundesliga-Absteiger SC Paderborn. Für die 05er schoss Holtmann in 29 Pflichtspielen zwei Tore.

"Aufgrund der Situation im Kader wäre es für Gerrit Holtmann schwierig geworden, bei uns auf adäquate Einsatzzeiten zu kommen. Daher ist ein endgültiger Wechsel für ihn und für uns die beste Entscheidung. Wir bedanken uns bei Gerrit für seinen Einsatz für Mainz 05 und wünschen ihm sportlich und privat in Bochum alles Gute", kommentierte Mainz-Sportvorstand Rouven Schröder den Wechsel.

Der VfL Bochum hatte die vergangene Saison in der zweiten Fußball-Bundesliga als Tabellenachter abgeschlossen.

Auch interessant

Kommentare