Wegen Arthroskopie im Knie

Mavericks siegen - auch ohne Nowitzki

+
Dirk Nowitzki muss wegen einer Arthroskopie im rechten Knie momentan pausieren

Dallas - Die Dallas Mavericks haben die New Orleans Hornets auch ohne Chris Kaman und Dirk Nowitzki besiegt. Letzterer wird verletzungsbedingt auch den NBA-Auftakt Ende des Monats verpassen.

Ohne die deutschen Basketball-Nationalspieler Dirk Nowitzki und Chris Kaman haben die Dallas Mavericks ihren drittletzten Test vor der neuen NBA-Saison gewonnen. Die Texaner setzten sich am Montag (Ortszeit) mit 87:74 gegen die New Orleans Hornets durch und sicherten sich den dritten Sieg im sechsten Vorbereitungsspiel. Bester Werfer für die Mavericks war O.J. Mayo mit 13 Punkten.

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

Nowitzki wird den Auftakt in der nordamerikanischen Profiliga am 30. Oktober bei den Los Angeles Lakers nach einer Arthroskopie im rechten Knie verpassen. Zuletzt gab es allerdings Signale aus dem Club, dass der 34-Jährige möglicherweise früher als erwartet zurückkehren könnte. Dallas hatte am vergangenen Freitag zunächst mit einem rund sechswöchigen Ausfall gerechnet.

Neuzugang Kaman verpasste wegen einer Wadenverletzung das zweite Spiel in Serie, geht aber von seinem Einsatz gegen die Lakers aus. „Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich startklar sein werde“, sagte der Center. „Es ist noch viel Zeit. Ich mache gute Fortschritte. Ich sehe das nicht wirklich als Problem an, aber ich kann nichts garantieren.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare