Wer wird die erfolgreichste Nation?

Biathlon-WM 2020 in Antholz: Der Medaillenspiegel

Biathlon-WM in Antholz: Das norwegische Team führt den Medaillenspiegel an
+
Biathlon-WM in Antholz: Das norwegische Team führt den Medaillenspiegel an

Die Biathlon-WM 2020 in Antholz geht vom 13. bis 23. Februar und beinhaltet zwölf Wettbewerbe. Hier gibt es den Medaillenspiegel der Biathlon-WM.

Antholz - Die Biathlon-WM in Antholz ist das Highlight im Biathlon-Weltcup 2019/20. Welche Nation wird die stärkste in Südtirol? Die Antwort gibt es im Medaillenspiegel.

Insgesamt besteht die Biathlon-WM 2020 in Antholz aus zwölf Wettbewerben. 

Die Frauen treten im Sprint, im Verfolger, im Einzel, im Massenstart und in der Staffel gegeneinander an. Auch die Herren laufen im Sprint, im Verfolger, im Einzel, im Massenstart und in der Staffel.

Biathlon-WM 2020: Der deutsche Kader für die WM in Antholz

Neben den Wettbewerben bei den Frauen und Herren finden in Antholz auch zwei gemischte Wettkämpfe statt. Gelaufen wird in der Mixed-Staffel und in der Single-Mixed-Staffel. Alle Ergebnisse zur Biathlon-WM 2020 in Antholz

Ausschlaggebend für die Platzierung ist zunächst die Anzahl der Goldmedaillen. Ist diese identisch, zählt die Anzahl der Silbermedaillen. Als letzter Richtwert gelten die Bronzemedaillen.

Biathlon-WM 2020 in Antholz: Der Medaillenspiegel

Platzierung

Nation

Gold

Silber

Bronze

Gesamt

1

Norwegen

6

3

2

11

2

Frankreich

3

2

3

8

3

Italien

2

2

4

4

Russland

1

1

2

5

Deutschland

4

1

5

6

USA

1

1

7

Tschechien

2

2

8

Österreich

1

1

8

Ukraine

1

1

8

Schweden

1

1

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

truf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare