Trainingsauftakt mit 250 Fans

Schalke 04 ohne Sieben zum Start: Ein Stürmer verpasst sogar die ganze Vorbereitung

Victor Palsson schießt den Ball beim Training.
+
Ein Neuzugang beim Trainingsauftakt des FC Schalke 04: Victor Palsson mischte direkt mit.

Der FC Schalke 04 ist in die Vorbereitung auf die Saison 2021/22 gestartet. Beim Trainingsauftakt fehlten aber sieben Spieler. Ein Profi könnte sogar den Liga-Start verpassen.

Gelsenkirchen – Jetzt kann die Mission Wiederaufstieg losgehen: Der FC Schalke 04 ist am Donnerstag (17. Juni) wieder ins Training eingestiegen. 250 Fans weilten im Parkstadion und spendeten zum Start fleißig Beifall, wie RUHR24* berichtet.

Doch nicht alle Profis waren zum Auftakt dabei. Schalke 04 war ohne Sieben zum Start: Ein Stürmer verpasst sogar die ganze Vorbereitung*. Laut Trainer Dimitrios Grammozis sei das „nicht optimal“, aber geplant gewesen. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare