Dritter Test der Königsblauen

Ticker: Schalke gibt in Wattenscheid Sieg aus der Hand

+
Ahmed Kutucu brachte Schalke 04 beim Test in Wattenscheid früh in Führung.

Schalke 04 bleibt auch im dritten Testspiel ungeschlagen, kommt bei Viertligist Wattenscheid aber nicht über ein Remis hinaus. Zwei Neue geben ihr Debüt in Königsblau. Ticker zum Nachlesen.

SG Wattenscheid - FC Schalke 04 2:2 (0:1)

FC Schalke 04: Schubert (46. Mi. Langer) - Reese (77. Kenny), Ma. Langer (46. Rudy), Nastasic (77. Can), Oczipka (62. Carls) - Stambouli, Mercan (62. Mascarell) - Raman (62. Ceka), Harit (46. Skrzybski), Matondo (62. Plechaty) - Kutucu (62, Firat)

Schiedsrichter: Jörn Schäfer

Tore: 0:1 Kutucu (4.), 0:2 Skrzybski (55.), 1:2 Buckmaier (56.), 2:2 Kaya (69.)

Gelbe Karten: -

Wattenscheid – Schalke 04 blieb zwar auch in seinem dritten Testspiel unbesiegt, allerdings gab die Mannschaft des neuen Cheftrainers David Wagner bei Fußball-Regionalligist SG Wattenscheid beim 2:2 (1:0) den Sieg aus der Hand. Ahmed Kutucu (4.) und Steven Skrzybski den Vorjahres-14. der Bundesliga in Führung, ehe Nico Buckmaier (56.) und Güngör Kaya (69.) für die finanziell in Not geratene SG trafen. Bei den Königsblauen gaben Markus Schubert und Jonjoe Kenny ihr Debüt. U21-Nationalkeeper Schubert spielte in der ersten Halbzeit, Kenny kam nach 77 Minuten in die Partie.

„Wir hatten ordentliche Passagen, man hat aber auch gesehen, dass wir einiges in den Beinen hatten“, sagte Wagner. Tatsächlich nahm auf Seiten der Königsblauen mit zunehmender Spieldauer die Konzentration ab, die Fehlerquote stieg dadurch an, sodass die Gegentore nach individuellen Fehlern resultierten. „Wir haben viel Gutes gesehen, wissen aber auch, woran wir noch arbeiten müssen.“

Am Dienstag geht es für Schalke in ein Kurz-Trainingslager in Herzlake. Es endet mit einem Testspiel am Freitag in Lotte gegen Norwich City um Torwart Ralf Fährmann, der in der kommenden Saison an den Premier-League-Aufsteiger ausgeliehen ist. mg

SG Wattenscheid - FC Schalke 04: Ticker zum Nachlesen

+++ "Wir haben noch einiges zu tun, aber es haben auch schon einige Sachen funktioniert. Wir hatten ordentliche Passagen, man hat aber auch gesehen, dass wir einiges in den Beinen hatten. Daher ist alles in Ordnung", sagt Schalkes Coach David Wagner zum Auftritt seiner Mannschaft: "Wir haben viel gutes gesehen, wissen aber auch, woran wir noch arbeiten müssen."

Abpfiff! Schalke bleibt auch in seine dritten Testspiel ungeschlagen, kommt bei Regionalligist SG Wattenscheid aber nicht über ein 2:2 hinaus. Es war - vielleicht geschuldet der hohen Belastung in der Woche - ein eher uninspirierter Auftritt der Knappen, die hier keineswegs die Sterne vom Himmel gespielt haben. Vor allem im zweiten Abschnitt wirkte der Regionalligist bissiger und kämpferischer und kam so zum nicht unverdienten Ausgleich.

89. Minute: Das muss das 3:2 für Schalke sein. Guter Pass von Mascarell auf Skrzybski. Der Stürmer ist uneigennützig und spielt am Fünfer noch einmal quer, aber zu ungenau auf Firat. Hätte er es vielleicht mal selbst probiert.

87. Minute: Plechaty flankt von der rechten Strafraumgrenze. Firat ist mit dem Kopfball zur Stelle. Drüber.

84. Minute: Plechaty legt sich den Ball nach einem Diagonalpass in Bedrängnis zu weit vor. Abstoß für die SG.  

82. Minute: Wattenscheid ärgert die Schalker immer mehr, setzt sich mehr und mehr in der Hälfte der Königsblauen fest.

79. Minute: Wattenscheid mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. Gut 20 Meter sind es. Abgeblockt.

77. Minute: Doppel-Wechsel auf Schalke. Kenny gibt sein Debüt für Schalke. Er ersetzt Reese. Dazu kommt Can für Nastasic.

75. Minute: Firat nimmt auf dem linken Flügel Fahrt auf, doch der Schalker wird von drei Wattenscheidern zugestellt und somit auch ausgebremst.

69. Minute: TOOR FÜR WATTENSCHEID! Die SG kontert. Pass auf Kaya. Der rennt los, zieht von rechts nach innen und hat dann nur noch Langer vor sich. Und der Wattenscheider schiebt die Kugel eiskalt am Schalker Keeper vorbei.

68. Minute: Die Wattenscheider werden nicht müde, den Schalkern bei Ballbesitz das Fußballer-Leben schwer zu machen.

65. Minute: Plechaty flankt von rechts. Skrzybski versucht es am langen Pfosten mit der Volley-Abnahme. Drüber.

64. Minute: Rudy passt auf Reese, Reese schießt aus 12 Metern. Kein Problem für den Wattenscheider Keeper Kraft.

62. Minute: Fünffacher Wechsel bei Schalke. Für Oczipka, Raman, Kutucu, Mercan und Matondo ist heute Feierabend. Plechaty, Mascarell, Firat, Ceka und Carls.

56. Minute: TOR FÜR WATTENSCHEID! Nastasic wird von Hirschberger angelaufen und verspielt die Kugel im eigenen Strafraum. Der Wattenscheider passt vorbei an Langer auf Buckmaier, der nur noch ins leere Tor einschieben muss.

55. Minute: TOOOR FÜR SCHALKE! Reese setzt sich gut durch und passt ins Zentrum. Aus 14 Metern netzt Skrzybski trocken ein.

54. Minute: Keine gute Ecke von Rudy, aber Schalke leibt in Ballbesitz.

51. Minute: Die Wattenscheider stellen aber weiterhin gut zu.

48. Minute: Schalke versucht, den Druck nun wieder zu erhöhen.

46. Minute: Weiter geht's. Mit drei Änderungen auf Schalker Seite. Michael Langer ersetzt Schubert im Tor, Rudy kommt für Marcel Langer, und Skrzybski für Harit.

Halbzeit! Schalke führt dank des frühen Treffers von Kutucu. Schalke hat das Geschehen weitgehend im Griff, ohne aber großartig zu dominieren. Tempo ist kaum im Spiel. Mit zunehmender Dauer wurde Königsblau - zuletzt vor zwei Tagen in Bottrop im Einsatz - nachlässiger und unkonzentrierter, nach vorne hin ideenlos. Wie in den ersten beiden Tests dürfte Wagner zur Pause ordentlich durchwechseln.

45. Minute: Wieder ein Patzer von Oczipka. Die SG nimmt beim Konter Fahrt auf, den Nastasic am Ende unterbindet.

44. Minute: Lupfer in die Spitze, Chance für Raman. SG-Keeper Kraft wehrt mit den Fingerspitzen ab. Den trifft Raman aber auch nicht allzu gut.

43. Minute: Schalke verliert hinten immer mehr die Konzentration auf Kosten der Genauigkeit.

42. Minute: Die SG lässt immer weniger zu.

40. Minute: Ein unnötiger Fehlpass im Spielaufbau von Oczipka bleibt ohne Folgen für Schalke.

38. Minute: Nach langem Mall wieder eine Schalker Chance. Raman zieht aus 14 Metern halblinker Position ab. Vorbei am langen Pfosten.

36. Minute: Langer Diagonallpass auf Oczipka. Der setzt sich durch gegen Obst und legt ab für Raman. Doch der Ball kommt nicht beim vorgesehen Adressaten an.

34. Minute: Hairt aus 20 Metern. Nicht richtig getroffen, der Ball geht weit über das Tor.

33. Minute: Nach einer abgewehrten Flanke von der rechten Seite landet der zweite Ball bei Harit. Gegen zwei Wattenscheider will der Marokkaner dann aber einen Tick zu viel.

30. Minute: Schalke überlässt den Wattenscheider den Spielaufbau, aber die SG kommt nicht wirklich weit damit.

29. Minute: Ein hoher Schalker Ball von Rechts. Aber die Offensive, die heute auf dem Rasen steht, ist alles andere als groß gewachsen.

27. Minute: Pass von rechts. Studtrucker trifft den Ball nicht richtig, Nastasic bereinigt dann endgültig.

26. Minute: Der zweite Ball landet bei Kutucu. Der Stürmer versucht es aus 20 Metern. Drüber.

26. Minute: Auf der anderen Seite faustet Kraft eine Schalker Ecke heraus.

25. Minute: Hoppla. Da spielt Schubert fast einen Fehlpass. Mercan macht einige Meter zurück und bügelt das aus.

24. Minute: Schubert faustet die Wattenscheider Ecke aus der Gefahrenzone.

23. Minute: Yesilova mit einem Lupfer-Pass in die Spitze. Nastasic geht auf Nummer sicher und klärt zur Ecke.

23. Minute: Auffällig: Meran löst sich oft aus dem defensiven Mittelfeld, um vorne beim Pressing mitzuhelfen.

21. Minute: Beide Teams spielen bislang weitgehend bedächtig.

18. Minute: Wattenscheid im Spielaufbau. Aber 20 Meter vor dem Schalker Tor ist schon wieder Schluss. Marcel Langer unterbindet einen Pass nach vorne.

18. Minute: Ein Passversuch von Mercan auf Raman landet beim Gegenspieler.

15. Minute: Gutes Pressing von Oczipka. Er verhindert den Wattenscheider Spielaufbau.

14. Minute: Raman läuft Obst davon und zieht von links nach innen - Außennetz.

13. Minute: Schalke spielt förmlich einmal um den Wattenscheider Strafraum, kommt in dieser Szene aber nicht wirklich weiter.

11. Minute: Feiner Pass von Mercan in die Schnittstelle der Wattenscheider Defensive auf Raman. Tomiak ist dann aber noch vor dem Sechzehner gegen den Schalker zur Stelle.

10. Minute: Harit legt ab von der Grundlinie. Offensivfoul von Mercan.

9. Minute: Schalke hat erwartungsgemäß mehr vom Spiel, aber die Wattenscheider stellen bislang gut zu.

6. Minute: Raman beklagt ein Foul von Tomiak und will einen Elfer. Aber das war dann doch etwas zu wenig.

4. Minute. TOOOR FÜR SCHALKE! Harit passt auf Kutucu. Der zieht von rechts nach innen und zieht aus acht Metern sicher ab. Rein ins lange Eck zum 1:9.

3. Minute: Schalkes neuer Keeper Schubert fängt eine kurze Wattenscheider Ecke sicher ab.

3. Minute: Der Viertligist igelt sich hier nicht ein und spielt anfangt gut mit.

Anpfiff! Die SGW hat Anstoß - und stürmt direkt nach vorne. Der Überfall-Angriff geht aber nicht auf.

+++ Schalkes Stürmer Guido Burgstaller fehlt heute aufgrund einer Zahn-OP, wie der Klub mitteilte. Der Österreich voraussichtlich am Dienstag wieder ins Training einsteigen, heißt es.

+++ Die Hoffnung sei da, dass dieses Spiel und die Einnahmen für eine bessere Zukunft bei der SG Wattenscheid sorgt, erklärt SG-Sportdirektor Peter Neururer.

+++ Schalke spielt heute erstmals in den neuen Auswärtstrikots. Und im Internet sind auch schon Bilder vom Ausweichtrikot aufgetaucht. So soll es aussehen.

+++ "Jetzt geht es erst einmal darum mit den Spielern zu arbeiten, die da sind. Dass wir gerne noch Transfers tätigen wollen, ist gar keine Frage", so Wagner, der zuversichtlich ist, dass in Sachen Transfers noch etwas passieren wird - sowohl bei den Zu- wie auch bei den Abgängen. 

+++ Wagner sieht bislang kein Motivationsproblem auf Schalke. "Das ist alles absolut in Ordnung. Alle ziehen gut mit. Es wäre auch sehr dämlich, wenn es nicht so wäre", sagt Schalkes Coach am Sport1-Mikrofon.

+++ Das Retter-Spiel steht übrigens unter dem Motto "Der Pott hält zusammen".

+++ Auf Schalkes Ersatzbank sitzen heute die beiden Keeper Michael Langer und Ahlers sowie Mascarell, Rudy, Kenny, Skrzybski, Carls, Can, Plechaty, Ceka, Firat und Fontein.

+++ So startet Schalke: Schubert - Reese, Ma. Langer, Nastasic, Oczipka - Stambouli, Mercan - Raman, Harit, Matondo - Kutucu

+++ U21-Nationalkeeper Markus Schubert gibt heute sein Debüt im königsblauen Dress. Er steht in Wattenscheid in der Schalker Startelf.

+++ Die Königsblauen hatten dem Duell Angang des Jahres zugesagt. Sie tragen damit zur Rettung des in finanzielle Not geratenen Reviernachbarn bei. Die Einnahmen dieses Freundschaftsspiels kommen dem ehemaligen Bundesligisten zugute.

+++ Zwei Tage nach dem Aufeinandertreffen mit einer Bottroper Stadtauswahl (20:1) ist Schalke 04 am Sonntag zu Gast bei Regionalligist SG Wattenscheid.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare