1. Soester Anzeiger
  2. Sport
  3. Schalke 04

Exklusiv für Schalke-Fans: Königsblaue Single-Börse geht an den Start

Erstellt:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Beim Heimspiel von Schalke einen netten Kontakt gehabt - und womöglich die große Liebe aus den Augen verloren? Eine Single-Börse auf Instagram könnte bald helfen.

Hamm - Sie hatte einen Heimsieg von Schalke 04 live im Stadion gefeiert. Als sie nach Hause kam, fühlte sie sich trotzdem wie der große Verlierer des Abends nach erfolgloser Suche in den sozialen Netzwerken. Der Grund: Der weibliche Schalke-Fan hatte in der Gelsenkirchener Veltins Arena einen netten jungen Mann kennengelernt. Das Problem: Sie hatte sich weder Namen noch Kontaktdaten notiert.

VereinFC Schalke 04
TrainerDimitrios Grammozis
Gründung4. Mai 1904, Gelsenkirchen

Schalke 04: Neue Liebe in Königsblau? Single-Börse für Fans startet

„Ich war heute im Stadion, Oberrang Block 39 Reihe 6, zwei Reihen hinter mir saß ein Junge, blonde Haare, 3 Tage Bart und heller Hoodie, ich bekomme ihn nicht mehr aus dem Kopf, neben ihm waren zwei Sitzplätze mit den Namen Frank und Kai“, schrieb sie unmittelbar nach dem S04-Heimspiel gegen Inglolstadt auf der Seite FC Schalke 04 – Die größte Nordkurve der Welt.

Der Beitrag des weiblichen Schalke-Fans wurde zahlreich geteilt und kommentiert. Ob sie inzwischen ihren Schwarm wiedergefunden hat, ist nicht überliefert. Klingt kompliziert - ist es auch. Zumal sie auch berichtet hatte, sich in dem Moment nicht getraut zu haben, den jungen Mann anzusprechen. In Zeiten von Dating-Apps nicht unüblich.

Schalke 04: Fan bringt Single-Börse auf Instagram ab November ins Rollen

Wie gut, dass nun ein Schalke-Fan eine Idee ins Rollen bringt. Denn ab November geht die Singlebörse „S04 Singles – die königsblaue Liebe“ auf Instagram an den Start. „Auf einer Instagram-Seite wurde ein Post verfasst, in der ein Mann eine bestimmte Frau aus dem Stadion gesucht hat. Kurz danach vermittelte ich ihm die zweite Person. Dann kam schon die Idee, dass man so etwas wie eine Singlebörse bräuchte“, erklärte der Erfinder der Single-Börse, der sich auf Instagram „Der blaue Hund“ nennt, im Gespräch mit wa.de*.

Er ist selbst Single, hatte bislang weniger gute Erfahrungen mit Dating-Apps gemacht. Kontakte ergaben sich nur flüchtig, Gesprächsthemen kratzen lediglich an der Oberfläche. Ein Aspekt, der bei der ausschließlich Plattform für Schalke-Fans vermieden werden soll. „Diese Werte und diese Problematik sollen dank des Eisbrechers und der gemeinsamen Leidenschaft Schalke nicht aufkommen“, so der 28-Jährige.

Schalke 04: Single-Börse erhält positives Feedback - Erfinder unter Zeitdruck

Doch nicht nur Singles auf der Suche nach Partnerschaften sind bei der Plattform willkommen. Weitere Möglichkeiten stehen im Raum. Beispielsweise eine Begleitung ins Stadion auf freundschaftlicher Ebene. „Die Möglichkeit, explizit nur nach einer Freundschaft zu suchen, steht auf meiner Liste“, so „Der blaue Hund“.

Positive Rückmeldung hat der Schalke-Fan für seine Idee bereits erhalten. Nun steht er mehr oder minder unter Zeitdruck, zumal einige offenbar den Start der Single-Börse kaum erwarten können. „Viele Nachrichten habe ich in der Zeit erhalten, in der man mir die Freude und Dankbarkeit für dieses Projekt ausgedrückt hat. Die Leute haben Spaß daran, und ich muss es nun schneller umsetzen, als gedacht“, so der 28-Jährige. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare