Schalke 04 mit 3:3-Remis gegen Fortuna Düsseldorf

Kabak feiert sein Tor mit toller Geste für verletzten Sané

Schalkes Ozan Kabak erzielt beim 3:3 (1:0)-Remis gegen Fortuna Düsseldorf sein zweites Bundesliga-Tor im zweiten Spiel von Beginn an. Er widmet es dem verletzten Salif Sané.

Gelsenkirchen - Das kann man mal so machen! In seinem zweiten Bundesliga-Spiel erzielte Ozan Kabak sein zweites Tor für Schalke 04. Im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf nickte der 19-Jährige nach einer Ecke von Bastian Oczipka zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung für die Königsblauen (67.) ein.

Der Innenverteidiger feierte mit seinen Kollegen ausgelassen vor der Nordkurve - und zeigte dabei eine tolle Geste. Kabak jubelte mit dem Trikot des verletzten Salif Sané und widmete dem Senegalesen seinen Treffer.

Sané hatte sich in der vergangenen Woche beim 3:2-Auwärtserfolg in Augsburg einen Korbhenkelriss des Außenmeniskus am linken Knie zugezogen und wird Cheftrainer David Wagner rund vier Monate fehlen.

Der Coach musste sich am Ende wie Kabak und die gesamte Mannschaft mit einem Punkt gegen die Fortunen begnügen - trotz dreimaliger Führung, die Rouwen Hennings drei Mal egalisierte (62./74./85.).

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © Twitter@S04

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare