S04 2021/22 in hellblau

Schalkes neues Auswärtstrikot spaltet Fans: Besonders ein Detail „nervt“ gewaltig

Schalke hat sein neues Auswärtstrikot 2021/22 vorgestellt. Die Reaktionen der Fans ließen nicht lange auf sich warten. S04 trägt künftig hellblau in der Fremde.

Gelsenkirchen - Vergleichsweise lange hatte der FC Schalke 04 ein großes Geheimnis aus dem neuen Auswärtstrikot gemacht. Die Saison 2021/22 war mit dem Auftakt gegen den Hamburger SV bereits seit fast einer Woche gestartet. Am Donnerstag veröffentlichte Königsblau erstmalig Bildmaterial zum neuen königblauen Dress.

VereinFC Schalke 04
TrainerDimitrios Grammozis
Gründung4. Mai 1904, Gelsenkirchen
HauptsitzGelsenkirchen

Schalke 04: Neues Auswärtstrikot 2021/22 da - Design „nervt“ Fans gewaltig

Beinahe traditionell wird der FC Schalke 04 auch in der Saison 2021/22 auswärts im weißen Dress auflaufen. Möglicherweise gar schon am Sonntag gegen Holstein Kiel mit dieser S04-Aufstellung. Zwar hatte der Verein das neue Auswärtstrikot mit den Worten „auswärts mal nicht blau“ umworben. Die Anspielung bezog sich dabei aber wohl weniger auf die Farben. Zumal der neue Dress Ähnlichkeiten mit den Versionen der vergangenen Jahre aufweist.

So ziert ein helles Blau in zwei Abstufungen die Ärmel sowie den Nacken des neuen Schalker Auswärtstrikots 2021/22. Selbiges gilt für das S04-Wappen, den Sponsor Gazprom auf der Front sowie das Logo von Trikothersteller Umbro und Ärmelsponsor Harfid. Der restliche Bereich des Trikots ist simpel in Weiß gehalten. Die Hosen hingegen stechen in Hellblau heraus. Generell setzt Schalke beim neuen Auswärtstrikot auf drei Farbtöne, wie RUHR24.de* schreibt.

Schalke 04: Neues Auswärtstrikot 2021/22 findet Anklang bei vielen Fans

Die Reaktionen der Fans im Netz waren zwiegespalten. „Ich find es ist eines der besten Trikots, die Umbro bisher für uns gemacht hat. Mal was anderes. Finde es gelungen. Auch mal ausnahmsweise ein Lob an Umbro“, schreibt ein Schalke-Fan vollkommen überzeugt vom neuen Auswärtstrikot 2021/22. Ein anderer Nutzer pflichtete ihm bei: „Find‘s übel geil, keine Ahnung was hier alle wieder haben.“

Ob sie direkt im Schalker Fanshop zugeschlagen haben, um sich dort das neue Auswärtstrikot 2021/22 zu bestellen, ließen die User offen. Dort kostet der Dress 84,95 Euro. Wer eine Beflockung mit dem Namen plus Nummer seines Wunschspielers auf dem Rücken tragen möchte, zahlt 12,95 Euro obendrauf. Eine individuelle Namenswahl kostet 15,50 Euro.

Ein stolzer Preis, den der eine oder andere Fan wohl nicht bezahlen wird. Das liegt aber vielmehr daran, dass das neue Design des Schalker Auswärtstrikots nicht überall auf Gefallen traf. „Ist jetzt nicht schlecht, aber man merkt, dass Umbro sich die letzten Jahre deutlich mehr einfallen lassen hat, was persönliche Designelemente angeht. Beide Trikots sind sehr clean gehalten ...“, schrieb der Schalker Fan und fügte hinterher: „Nicht falsch verstehen. In der Kombination mit der Hose sieht das bestimmt gut aus. Nur kein Trikot, was ich mir als Fan kaufen werde.“

Schalke 04: Slogan stört Fans - „Bitter mit einer Spielweise, die nüchtern erträglich ist“

Ein Anderer war von den Farben des neuen Schalker Auswärtstrikots überhaupt nicht begeistert. „Unsere Farben sind Königsblau-Weiß. Diese ständige Abstufung in ein anderes Blau nervt“, schrieb er. „Also ich werde mit Umbro nicht mehr warm. Muss ich ja auch nicht“, so ein Nutzer. Ein Letzter fühlte sich stark an die Trikots von Zenit St. Petersburg erinnert. Der russische Spitzenklub läuft in einem vergleichbaren Design in hellblau auf.

„Auswärts mal nicht blau“ ... dann aber bitte mit einer Spielweise, die nüchtern erträglich ist“, schrieb eine weitere und erinnerte dabei an die Leistungen der vergangenen Monate an. Denn: Schalke 04 ist seit November 2019 sieglos. Das ändern kann der Schalker Kader am Sonntag gegen Holstein Kiel. Neuzugang Martin Fraisl sendete zuvor eine Kampfansage an Ralf Fährmann. Auskommen muss S04 ohne Danny Latza. Der Klub sucht bereits nach einem Nachfolger. *RUHR24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © FC Schalke 04

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare