4. Bundesliga-Spieltag

Schalkes Aufstellung heute gegen Union Berlin: Baums Führungsspieler nicht im Kader - Ibisevic startet

Der FC Schalke 04 empfängt am Sonntag Union Berlin zum 4. Bundesliga-Spieltag. Stürmer Mark Uth fehlt im Kader von S04. Amine Harit sitzt nur auf der Bank.

Update, 17.03 Uhr: Mark Uth steht wegen muskulärer Probleme nicht im Kader. Vedad Ibisevic rückt ins Sturmzentrum und wird flankiert von Steven Skrzybski und Benito Raman.

Update vom 18. Oktober, 17 Uhr: Die offizielle Aufstellung des FC Schalke 04 gegen Union Berlin ist da: Rönnow - Ludewig, Sané, Nastasic, Oczipka - Mascarell, Bozdogan - Bentaleb - Skrzypski, Ibisevic, Raman

Aufstellung Schalke gegen Union Berlin heute: Ohne Fährmann, Serdar und Kabak

Hamm - Trainer Manuel Baum hatte zwei Wochen Zeit während der Länderspielpause, zumindest mentale Arbeit beim FC Schalke 04 zu leisten. Nach dem Erfolg im Testspiel gegen den SC Paderborn will Königsblau auch in der Bundesliga endlich wieder lächeln dürfen. Nicht ganz unwichtig vor dem Revierderby gegen Borussia Dortmund.

VereinFC Schalke 04
TrainerManuel Baum
StadionVeltins Arena (Gelsenkirchen)
Kapazität62.271 Plätze

Noch immer steht Schalke 04 ohne Punkte am Tabellen-Ende. In den vergangenen Saisons gab es bereits zweimal einen Fehlstart mit fünf Niederlagen am Stück. Kein unwahrscheinliches Szenario, sollten die Knappen am Sonntag (18 Uhr, live im TV und Stream) gegen Union Berlin erneut das Nachsehen haben.

Aufstellung Schalke gegen Union Berlin heute: Fahrmann, Kabak und Serdar fehlen

Die Torwartfrage auf Schalke erhält neuen Zündstoff, dabei war doch vor wenigen Wochen eigentlich alles geklärt. Dann folgte das Tauschgeschäft zwischen Schalke 04 und Eintracht Frankfurt. Markus Schubert ging, Frederik Rönnow kam. Nun ist Ralf Fährmann verletzt. „Deshalb steht Frederik Rönnow im Tor. Das gilt erstmal für ein Spiel“, so Manuel Baum.

Ganze 15 Gegentreffer musste S04 in den ersten drei Bundesligaspielen schlucken. Gegen Union Berlin erwartet Manuel Baum erneut harte Arbeit für die Defensive. Salif Sané sei laut dem Schalker Coach ein „absoluter Führungsspieler“. Weil Ozan Kabak noch eine Sperre absitzen muss, wird Matija Nastasic an Sanés Seite in der Innenverteidigung rücken.

Aufstellung Schalke 04 gegen Union Berlin heute: Amine Harit meldet sich rechtzeitig fit

Die Optionen auf den Außen sind bei Schalke 04 begrenzt. Neuzugang Kilian Ludewig rechts, Bastian Oczipka links. Benjamin Stambouli hat wohl das Nachsehen im Mittelfeld-Zentrum. Baum will die offensiven Qualitäten im Schalker Kader wieder zum Vorschein bringen. Nabil Bentaleb bringt das entsprechende Werkzeug mit. Omar Mascarell sei ebenso ein Leader wie Mark Uth, wie Baum findet.

Schalke 04 und Amine Harit (r.) empfangen am Sonntag Union Berlin.

An Kreativität mangelt es in der Schalker Aufstellung eigentlich nicht. Amine Harit ist gegen Union Berlin eine Option. „Nach dem ersten Training hatte er noch kein gutes Gefühl. Er hat sich aber schnell angepasst und die Dinge, die wir angesprochen haben, im Training schnell umgesetzt“, so Baum.

Aufstellung Schalke gegen Union Berlin heute: Benito Raman oder Steven Skrzypski

Goncalo Paciencia streitet sich wohl mit Benito Raman um den Platz in der Spitze. Ex-Berliner Steven Skrzypski könnte gegen seinen ehemaligen Klub auf Rechtsaußen starten. Alternative: Paciencia wirbelt zusammen mit Harit und Raman an vorderster Front.

Die voraussichtliche Aufstellung von Schalke 04 gegen Union Berlin: Rönnow - Ludewig, Sané, Nastasic, Oczipka - Bentaleb, Mascarell - Uth - Raman, Paciencia, Harit

Rubriklistenbild: © Bernd Thissen/dpa/picture alliance

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare