22. Spieltag

Aufstellung von Schalke: Startelf-Comeback für Verteidiger - Wagner geht kein Risiko ein

+
Schalkes Trainer David Wagner muss für die Aufstellung in Mainz Lösungen finden.

Schalke hat vor der heutigen Partie gegen Mainz 05 zwei wichtige Wackel-Kandidaten in der Defensive. Wir blicken auf die offizielle Aufstellung.

  • Schalke 04 spielt heute gegen Mainz 05 um immens wichtige Punkte.
  • In der Defensive sind zwei Kandidaten ungewiss.
  • Wir blicken auf Schalkes voraussichtliche Aufstellung in Mainz.

Update vom 16. Februar, 17.15 Uhr: Wie gewohnt berichten wir in unserem Live-Ticker in voller Länge von der Partie Mainz 05 gegen Schalke 04. Bei uns verpassen Sie keine wichtige Szene.

Auf der Bank der Hausherren nehmen zunächst Platz: Müller, Aaron, Pierre-Gabriel, Boetius, Kunde, Mwene, Burkardt und Mateta

Die Bank der Königsblauen: Langer - Miranda, Kabak, Matondo, Kutucu, Boujellab, Burgstaller, Becker, Mercan

So gehen die Mainzer in die Partie: Zentner - St. Juste, Bruma, Niakhaté - Baku, Barreiro, Latza, Brosinski, Öztunali - Quaison, Szalai

Die offizielle Aufstellung von Schalke 04: Nübel - Kenny, Todibo, Nastasic, Oczipka - Mascarell - Schöpf, McKennie - Harit - Gregoritsch, Raman

Update vom 14. Februar, 18.45 Uhr: Vieles deutet darauf hin, dass die Partie am Sonntag gegen Mainz 05 zu früh für Ozan Kabak kommen wird. Schalkes Innenverteidiger absolvierte am Freitagabend lediglich eine individuelle Einheit. Weston McKennie, Jonjoe Kenny, Bastian Oczipka, Matjia Nastasic und Alessandro Schöpf waren ebenfalls nicht auf dem Rasen. Allerdings aus Gründen der Belastungssteuerung, wie Schalke 04 auf Twitter vermeldete.

Update vom 14. Februar, 12.20 Uhr: Suat Serdar wird am Sonntag gegen Mainz 05 nicht zur Verfügung stehen. Das bestätigte Schalkes Coach David Wagner am Freitagmittag. "Er läuft schon wieder und wird mit Medikamenten behandelt. Wir gehen davon aus, dass er mit einer Woche mehr Ruhe gegen Leipzig einsatzfähig sein wird", so Wagner.

Rechtsverteidiger Jonjoe Kenny hingegen steht vor einer Rückkehr in die Start-Elf der Königsblauen. "Jonjoe Kenny ist wieder voll im Training und einsatzfähig", sagte Wagner. Demnach wird U23-Spieler Timo Becker wohl auf der Ersatzbank Platz nehmen. 

Hinter Innenverteidiger Ozan Kabak steht nach wie vor ein Fragezeichen. "Er macht gute Fortschritte, ist aber noch nicht im Mannschaftstraining. Noch ist nicht auszuschließen, dass er spielt. Wir schauen, ob es am Sonntag schon gehen könnte." 

Schalkes Aufstellung in Mainz: Wackel-Kandidaten in der Defensive

[Ursprungsmeldung] Für Schalke 04 steht am 22. Bundesliga-Spieltag eine Auswärtsaufgabe an. Die Mannschaft von Cheftrainer David Wagner ist bei Mainz 05 gefordert. Die Rheinhessen stehen mit 21 Punkten auf Rang 15.

Die Königsblauen müssen derweil für die Partie am Sonntag in Mainz (18 Uhr/bei uns im Live-Ticker sowie live im TV) Probleme lösen - vor allem personeller Art. Besonders in der Defensive gibt es einige Wackelkandidaten.

Wir blicken auf Schalkes einzelne Mannschaftsteile und die voraussichtliche Aufstellung bei Mainz 05.

Schalkes Aufstellung bei Mainz 05: Wer steht im Tor?

Die wohl am einfachsten zu beantwortende Frage: Alexander Nübel wird das Schalker Tor in Mainz hüten. Daran gibt es keine Zweifel oder Bedenken - auch nicht aufgrund des bevorstehenden Transfers im Sommer zum FC Bayern. Sein Vertreter Markus Schubert ist ohnehin weiterhin verletzt.

Schalkes Aufstellung bei Mainz 05: Wie sieht die Defensive aus?

Diese Frage ist schon etwas kniffliger zu beantworten. Zwar sind sowohl Rechtsverteidiger Jonjoe Kenny nach seiner Knöchelverletzung wie auch Innenverteidiger Ozan Kabak (Oberschenkel-Zerrung) unter der Woche wieder ins Lauftraining eingestiegen, ob es für Mainz reichen wird, dürfte sich wohl erst kurzfristig entscheiden - wobei es dann auch fraglich ist, ob Schalkes Coach Wagner das Risiko eingehen würde.

Wahrscheinlicher scheint, dass wie schon beim 1:1 gegen Paderborn der U23-Spieler Timo Becker den Part auf der rechten Seite übernimmt. Im Zentrum bleiben bei einem Ausfall von Kabak ohnehin nur noch die Optionen mit Jean-Clair Todibo und Matija Nastasic. Linksverteidiger ist Bastian Oczipka.

Schalkes Aufstellung bei Mainz 05: Wie sieht das Mittelfeld aus?

Kapitän Omar Mascarell ist vor der Abwehr als Sechser gesetzt, vor ihm in der Mittelfeld-Raute wird Wagner wohl erneut auf Weston McKennie und Alessandro Schöpf zurückgreifen, da Suat Serdar noch immer keine Option sein dürfte und Daniel Caligiuri langzeitverletzt ist. Hinter den Spitzen agiert Amine Harit, der zuletzt nicht mehr so auffällig agierte die in der Hinrunde.

Ein Grund sei für den Marokkaner, dass sich die Gegner besser auf seine Spielweise einstellen würden. "Aber", so der 22-Jährige, "ich bleibe meinem Stil treu und werde mir ab und zu etwas Neues einfallen lassen."

Schalkes Aufstellung bei Mainz 05: Wie sieht der Sturm aus?

Das bewährte Duo Benito Raman und Michael Gregoritsch wird auch in Mainz versuchen, für Schalke auf Torejagd zu gehen.

Schalkes voraussichtliche Aufstellung bei Mainz 05:

Nübel - Kenny, Todibo, Nastasic, Oczipka - Mascarell - Schöpf, McKennie - Harit - Gregoritsch, Raman.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare