34. Bundesliga-Spieltag

Schalke 04 - VfB Stuttgart heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker

+
Das Hinspiel in Stattgart entschied Schalke 04 um Daniel Caligiuri (links) mit 3:1 für sich.

Schalke 04 empfängt zum Saison-Kehraus den VfB Stuttgart. So sehen Sie die Partie heute, Samstag, live im TV, Live-Stream und Live-Ticker.

Nichts geht mehr. Es könnte tatsächlich das Motto sein, wenn Schalke 04 am 34. Bundesliga-Spieltag den VfB Stuttgart empfängt.

Die Königsblauen haben sich die Klasse bereits gesichert, nach unten hin ist nichts mehr möglich. Und auch den Schwaben ist Tabellenplatz 16 nicht mit zu nehmen, es geht definitiv in die Relegation.

Aber: Der abgestürzte Vize-Meister will sich im letzten Heimspiel noch einmal ordentlich verabschieden und seinen Fans so noch etwas zurückgeben. Zumal - je nach Abschneiden des FC Augsburg und des SC Freiburg - noch ein Sprung auf Rang 13 möglich ist.

Und der VfB wird darauf bedacht sein, eben für jene Relegation im Rhythmus zu bleiben oder sogar schon einige Erkenntnisse zu ziehen.

Anstoß auf Schalke ist am Samstag um 15.30 Uhr. An dieser Stelle erfahren Sie, wie Sie das Heimspiel der Königsblauen gegen den VfB Stuttgart live im TV, Live-Stream und Live-Ticker verfolgen können.  

FC Schalke 04 - VfB Stuttgart live im TV bei Sky

Alle neun Partien des letzten Spieltags gibt es live und exklusiv bei Sky. Daher startet der Pay-TV-Sender seinen Vorlauf etwas eher als sonst, nämlich um 13.30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD. Moderator Michael Leopold führt mit den Experten Christoph Metzelder und Reiner Calmund durch die Sendung.

Auf dem gleichen Kanal läuft im Anschluss auch die Konferenz aller Duelle. Das Einzelspiel zwischen Schalke 04 und den VfB Stuttgart auf Sky Sport Bundesliga 9 HD kommentiert Tom Bayer.

FC Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Stream via SkyGo

Als Sky-Abonnent können Sie auch online auf das Programm-Angebot zurückgreifen und die Bundesliga im Live-Stream verfolgen. vorausgesetzt, Sie haben das entsprechende Paket gebucht. Für den Service SkyGo benötigen Sie allerdings eine App:

Bedenken Sie, dass Live-Streams sehr viele Daten verbrauchen. Als Folge daraus könnte Ihr womöglich begrenztes Datenvolumen schnell aufgebraucht sein, sodass weitere Kosten entstehen. Daher raten wir zu einer stets stabilen WLAN-Verbindung.

FC Schalke 04 - VfB Stuttgart im Live-Stream via SkyTicket

Ohne langfristige Bindung an Sky können Sie auf das Angebot von SkyTicket zurückgreifen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einem Wochen- sowie einem Monats-Ticket.

Sichern Sie sich das Sky-Supersport-Monatsticket für nur 9,99 statt € 29,99 Euro (Partnerlink).

FC Schalke 04 - VfB Stuttgart als Zusammenfassung im Free-TV

Die ersten Bilder im Free-TV zeigt am Samstag wie immer die Sportschau in der ARD. Die Sendung, die sich auch online kostenlos im Live-Stream verfolgen können, startet um 18 Uhr mit Moderator Matthias Opdenhövel.

Weitere Analysen und O-Töne zeigt das ZDF ab 22 Uhr im Aktuellen Sportstudio. Sven Voss moderiert, auch hier besteht die Möglichkeit eines Live-Streams.

FC Schalke 04 - VfB Stuttgart bei uns im Live-Ticker

Alles Relevante zum letzten Schalker Saisonsiel zuhause gegen den VfB Stuttgart erhalten Sie auch bei uns im Live-Ticker. Wir versorgen Sie darin mit den Aufstellungen der Teams, den besten und heikelsten Szenen des Duells sowie Einschätzungen dazu. Anschließend gibt es ausführliche Berichte und Bilder.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare